Zur Elbschwimmstaffel
  So, 13.8.2017

Meere – von der Braunkohlezeit bis heute: Die Entstehung der Braunkohle und aktuelle Probleme des Meeresschutzes

MOBI-Workshop in der Reihe "Meere und Ozeane im Binnenland" – Workshops der GeoUnion für Natur- und Erlebnispädagogen/-innen und andere Interessierte

Auf einen Blick

Wo:

Wilde Möhre Festival
03116 Göritz

Wann:

So, 13.8.2017 | 16 Uhr - 18 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung

Herr Dr. Christof Ellger

0331-9775789

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Workshop

Für wen:

  • Alle

Sonstiges:

Anmeldung erforderlich
Sonntagsticket erhältlich

Vorschaubild zur Veranstaltung

In der Zeit der Entstehung der Braunkohle (vor rund 40 Millionen Jahren), deren Nutzung heute das Gesicht der Niederlausitz beherrscht, lag dieser Raum zeitweise im Meer. Ausgehend von dieser Beobachtung betrachten wir in diesem Workshop 1) das Meer der Tertiärzeit und die Bildung der Braunkohlelagerstätten, 2) Prozesse in tropischen Meeren heute und drängende Fragen des aktuellen Meeresschutzes. Dazu gibt es einen Vortrag und anschließend in einem Workshop die Bearbeitung ausgewählter Einzelthemen in Kleingruppen.

Foto: Braunkohle und Sande aus dem Tertiär, einstmals Küstensümpfe und Strand