Wenn die E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Newsletter: Wissenschaftsjahr 2018 - Arbeitswelten der Zukunft

Als Team tolle Preise gewinnen: Machen Sie jetzt mit!

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn das Thermometer im Büro die 30-Grad-Marke knackt, lässt die Produktivität schnell zu wünschen übrig. Wie wäre es dann mal mit einer erfrischenden Abwechslung? Einige Teams haben bereits in der kühlen Kaffee-Küche gemeinsam gesungen und kreative Darbietungen auf  www.KlingtNachTeamwork.de hochgeladen. Machen auch Sie mit: Unter den besten Einreichungen verlosen wir tolle Preise!

Im Wissenschaftsjahr 2018 steht aber noch mehr an: Jugendliche finden mit der Aktion „Zeitreisende – Entdeckt die Berufe im Wandel“ heraus, wie sich Jobs im Laufe der Zeit verändern. Das Aktionsheft ist nun erhältlich und kann bei uns kostenfrei bestellt werden.

Ab sofort können Sie auch das neue forscher-Magazin anfordern. Die aktuelle Ausgabe stellt Fragen nach der Technik in Robotern und wie Tiere zu nützlichen Helfern werden.

Wissenschaftsjahr 2019

Wissenschaftsjahr 2019 beschäftigt sich mit Künstlicher Intelligenz

In der Zukunft wird Künstliche Intelligenz (KI) eine immer größere Rolle spielen: im Beruf, in der Freizeitgestaltung, bei der alltäglichen Kommunikation. Deshalb werden wir KI im Wissenschaftsjahr 2019 zum Thema machen. Was ist der aktuelle Stand der Forschung? Welche Chancen ergeben sich für den Menschen? Und wieso ist er am Ende immer noch der Klügere? Diese und viele weitere Fragen werden im nächsten Jahr auf der Agenda stehen.

mehr erfahren

News

© Rodemann

Roboter führen nicht zu Massenarbeitslosigkeit

Die Hälfte aller Arbeitsplätze ist gefährdet – eine von vielen dunklen Prophezeiungen zum Thema Roboter in der Arbeitswelt. Ob dies wirklich stimmt, beantwortet Prof. Dr. Jens Südekum in seinem Beitrag.

mehr erfahren

Neues forscher-Magazin ist da

Unsere innere Uhr gibt den Takt für unseren Alltag vor. Wann wir aufstehen und wie schnell wir müde werden, ist uns einprogrammiert – wie bei einem Roboter. Aber wie funktioniert der eigentlich? Das forscher-Magazin gibt Antworten!

mehr erfahren

© Rethink Robotics

Projekt „Wissen schaf(f)t gesunde Arbeit“

Wie die Wissenschaft das optimale Arbeiten zwischen Mensch und Roboter unterstützt, beantwortet das neue Projekt „Wissen schaf(f)t gesunde Arbeit” in vier Web-Dokumentationen per multimedialem Storytelling. Die erste ist nun online.

mehr erfahren

© Laurence Chaperon

Singen im Chor – Grassroot und Avantgarde aus Tradition!

Singen ist mehr als Freizeitgestaltung: Es ist Gemeinschaft, Integration, Heimat. Wichtige Werte – besonders in Zeiten der Globalisierung. Lesen Sie mehr im Expertenbeitrag von Christian Wulff.

mehr erfahren

Kostenfrei bestellen

Die Materialien des Wissenschaftsjahres informieren über Themen, Projekte und Veranstaltungen zu den Arbeitswelten der Zukunft. Jetzt kostenfrei Plakate und Postkarten bestellen.

mehr erfahren

© Foresight4Youth

Wie sehen Jugendliche die Zukunft der Arbeit?

An drei Tagen im Juli erarbeiteten sich Jugendliche des Projekts „Foresight4Youth” ihre persönliche Arbeitswelt von morgen. Welche Wünsche dabei ganz oben auf der Liste stehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

mehr erfahren

© Walkolution 2018

Zu langes Sitzen ist ungesund

Zwei Drittel des Tages verbringen Menschen in Bürojobs mit Sitzen – und schaden dadurch ihrer Gesundheit. Regelmäßiger Sport schützt nur bedingt vor den Auswirkungen. Was man alternativ tun kann, zeigt der Experte Dr. Eric Söhngen.

mehr erfahren

Neues aus der Wissenschaft

© KIT

Chronologie

Wie haben sich Berufe und Produktionsumstände im Laufe der letzten 200 Jahre verändert?

mehr erfahren

© Helmut-Schmidt-Universität

Zukunftsort

In Flensburg wird mit „Lebenszeit 4.0.“ getestet, wie eine gute Work-Life-Balance funktioniert.

mehr erfahren

(Symbolbild)

Digitale Bildungsformate

Das Bundesforschungsministerium fördert den Einsatz digitaler Medien in Gesundheitsberufen.

mehr erfahren

Veranstaltungen

KidsAcademy: Programmieren lernen mit dem Calliope Mini

16. August 2018 in Nürnberg

Tag der offenen Tür im BMBF

25. – 26. August 2018 in Berlin

Workshop „Mensch-Roboter-Zusammenarbeit“

4. – 5. September 2018 in Dortmund

Podcast

Von überall aus arbeiten können: Welche Vorteile haben Crowdworking und Crowdfunding?

mehr erfahren

Urlaubsvorfreude

Schon in Urlaubsstimmung? Gut, denn Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude – und macht Urlaub erholsamer.

mehr erfahren

Weitere Informationen

Dieser Newsletter ist ein Service des Wissenschaftsjahres 2018 – Arbeitswelten der Zukunft www.wissenschaftsjahr.de und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung herausgegeben.

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Projektgruppe Wissenschaftsjahr 2018
53170 Bonn

Redaktionsbüro Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
Gebäude 13/5
Telefon: +49 30 818777-173


Wenn Sie keine weiteren Informationen zum Wissenschaftsjahr 2018 - Arbeitswelten der Zukunft erhalten möchten, können Sie sich hier aus dem Newsletter-Verteiler austragen.