Die MS Wissenschaft startet am 15.05.18 auf große Tour

Die Ausstellung an Bord des umgebauten Frachtschiffs nimmt ihre Besucher mit auf eine Reise in zukünftige Arbeitswelten mit ihren neuen Bedingungen, Aufgaben und Chancen. Auf interaktive Weise vermitteln die Exponate, wie Innovationen das Arbeitsleben verändern, welche Soft Skills und fachlichen Kompetenzen gefragt sein werden, wie lange und in welchen Berufen wir in Zukunft arbeiten und wie wir dabei rundum gesund bleiben können.
Von der Fit@Work-App bekommen die Besucher zum Beispiel nützliche Tipps für ein gesünderes Arbeitsleben. Wie Lärm Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit beeinträchtigt, erfahren sie bei einem Gedächtnistest am eigenen Leib und machen sich mit Sound-Masking-Technologien vertraut, die das verhindern sollen.

Beim Cyberkicker lernen die Besucher spielerisch verschiedene Arten schädlicher Software und die passenden Abwehrmethoden kennen. Und mit Datenbrillen können sie schon einmal testen, wie es sich so in der „Erweiterten Realität“  arbeitet.

Die MS Wissenschaft ist im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2018 – Arbeitswelten der Zukunft im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterwegs.

Die Ausstellung wird ab 12 Jahren empfohlen. Der Eintritt ist frei. Bei Gruppen ab 10 Personen wird um Online-Anmeldung gebeten. www.ms-wissenschaft.de/
Eine Anmeldung für Schulklassen ist erforderlich. Das Anmeldeformular sowie weitere Angebote für Schulklassen unter www.ms-wissenschaft.de/schulen


09.03.2018