Mi, 7.3.2018 - Fr, 9.3.2018

58. Jahrestagung der DGAUM

58. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM) vom 07.-09. März in München

Auf einen Blick

Wo:

Klinikum der Universität München Großhadern, Marchioninistr. 15
81337 München

Wann:

Mi, 7.3.2018 - 8 Uhr bis Fr, 9.3.2018 - 17 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.

Frau Berit Kramer

0049 89 330 396 0

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Workshop
  • Führungen
  • Fachveranstaltungen
  • Vortrag
  • Diskussion / Dialog
  • Ausstellung
  • Sonstiges

Für wen:

  • Erwachsene
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Kostenfreie Teilnahme für DGAUM-Neumitglieder im 1. Jahr ihrer Mitgliedschaft (bei mind. zweijähriger Mitgliedschaft).

Vergünstigte Tickets für Mitglieder der DGAUM, DVfR, ÖGA, SGARM, VDSI, DGAH, GfA.

Für alle Anmeldungen bis zum 5. Februar gelten F

Die 58. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGAUM findet vom 07.-09. März 2018 am Klinikum Großhadern der Universität München statt.

Kongresspräsident ist Professor Dr. med. Peter Angerer, Direktor des Instituts für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, Centre for Health and Society, an der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Im Mittelpunkt stehen drei wichtige Themen, die die Arbeitsmedizin der nächsten Jahre besonders beschäftigen werden:

- „Arbeiten im Alter“
- „Arbeit im Gesundheitswesen“
- „Arbeit mit chronischen Erkrankungen“.

Aufgrund steigender Anforderungen sowohl an die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) als auch an das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist Kongresspartner 2018 die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR), die ein ganztägiges Symposium zum Thema „Arbeitsmedizin und Rehabilitation – Wege zur Teilhabe im Arbeitsleben“ anbieten wird.

Neben diesen drei Kongress-Schwerpunkthemen gibt es eine Vielzahl von Vorträgen und Postern zu anderen relevanten Bereichen der Arbeitsmedizin wie Arbeitsphysiologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Arbeitsmedizinische Betreuung und Vorsorge, Atemwege, Lungen, Berufsdermatosen, Berufskrankheiten, Betriebliche Wiedereingliederung (BEM), Ergonomie, Flüchtlingsmedizin, Gefahrstoffe und Biomonitoring, Beruflich bedingte Infektionen, Lehre, Fort- und Weiterbildung, Reisemedizin, Schichtarbeit, Umweltmedizin, Verkehrsmedizin sowie zu freien Themen. Darüber hinaus gehören wieder attraktive Angebote für den wissenschaftlichen Nachwuchs als wichtige Zielgruppe für die Tagung zum Programm.

Die DGAUM erwartet etwa 1.000 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Tagung wird neben dem fachlichen Austausch reichlich Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen bieten und nicht zuletzt einen Mix aus rheinländischer und bayerischer Lebensfreude vermitteln. Die DGAUM und das wissenschaftliche Komitee freuen sich auf Ihren Besuch der 58. Jahrestagung der DGAUM 2018 in München!

Detailliertes Programm, Online-Anmeldung und weitere Informationen unter www.dgaum.de/dgaum-jahrestagung/

Wissenschaftliches Komitee:
Prof. Dr. Peter Angerer, Tagungspräsident 2018, Düsseldorf
Prof. Dr. med. Volker Harth, Tagungspräsident 2017, Hamburg
Prof. Dr. Stephan Letzel, Vizepräsident DGAUM, Mainz
Dr. Thomas Nesseler, Hauptgeschäftsführer DGAUM, München
Dr. Andreas Bahemann, Leiter des Ärztlichen Dienstes, Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Dr. Joachim Stork, ehem. Leiter Gesundheitswesen Audi AG, Ingolstadt

In Kooperation mit DVfR, DGUV, ÖGA, SGARM, VDSI, DGAH, GfA, VBG und Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin am Klinikum der Universität München

Google Map