Do, 28.6.2018 - Fr, 29.6.2018

Modern Work Forum - Silicon Valley meets Rule of Law

Das Forum "Silicon Valley meets Rule of Law" möchte einen Raum für die Debatte schaffen, wie Arbeit 4.0 gesetzlich reguliert werden könnte und sollte - und dabei Wirtschaftsanwälte, Arbeitnehmer, Studenten, Unternehmer und Wissenschaft an einen Tisch bringen.

Auf einen Blick

Wo:

Folgt
Folgt München

Wann:

Do, 28.6.2018 - 10 Uhr bis Fr, 29.6.2018 - 16 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Taylor Wessing

Herr Dennis Fromm

030 885636114

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Fachveranstaltungen

Für wen:

  • Erwachsene
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Sonstiges:

Folgt

Vorschaubild zur Veranstaltung

Disruptive Veränderungen der Arbeitswelt haben deutlich an Fahrt aufgenommen. Zunächst nur mit Startups und experimentellen Geschäftsmodellen in Verbindung gebracht, haben inzwischen auch Konzerne und Verwaltungen das Effizienzsteigerungs- und Innovationspotenzial durch die Digitalisierung erkannt. Crowdworking, Coopetition oder algorithmische Arbeitspläne sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Gleichzeitig stößt das deutsche Arbeitsrecht samt seinen Schutz- und Ausgleichsmechanismen an seine Grenzen.

Die Arbeitswelt 4.0 folgt folgt anderen Gesetzen - im wahrsten Sinne des Wortes. Anpassungsbedarf besteht, will man die Arbeitswelt 4.0 nicht als einen (arbeits)rechtsfreien Raum belassen. Wie dieser neue Raum rechtlich ausgestaltet werden kann, muss diskutiert werden.

Das Forum "Silicon Valley meets Rule of Law" möchte dies tun und verschiedene Perspektiven auf diese Thematik bieten. Dabei setzt es selbst auf Disruption: Workshops, in denen Technology Evangelists mit Wirtschaftsanwälten und Verwaltungsangestellten an einem Tisch sitzen. Arbeitsrechtliche TedTalks statt Frontalvorträge, World Cafés mit Studenten und CEOs statt Filterkaffee im neonhellen Konferenzsaal.

Das Forum "Silicon Valley meets Rule of Law" findet an zwei Tagen (28. bis 29. Juni 2018) in München statt. Der Veranstaltungsort sowie Registrierungsmöglichkeiten werden an dieser Stelle sowie auf www.taylorwessing.com rechtzeitig bekannt gegeben.

Google Map