Mi, 2.5.2018

acatech DEBATTE - Arbeit in der digitalen Transformation

Henning Kagermann im Gespräch mit Telekom-Personalvorstand Christian P. Illek und ver.di-Vorstand Lothar Schröder

Auf einen Blick

Wo:

Französische Straße 33 a-c
10117 Berlin

Wann:

Mi, 2.5.2018 | 17:30 Uhr - 19 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Frau Luise Ortloff

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Für wen:

  • Erwachsene
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Sonstiges:

Die Anmeldung ist bis zum 18. April 2018 möglich.

Vorschaubild zur Veranstaltung

Die digitale Transformation wird alle Wirtschaftsbereiche und damit die Arbeitswelt grundlegend verändern. Sie erzeugt eine hohe Dynamik und einen enormen Veränderungsdruck. Diese Transformation geht mit einem radikalen Wandel von Arbeits- und Organisationsprozessen einher. Damit Betriebe und Beschäftigte gleichermaßen davon profitieren, muss dieser Wandel von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gemeinsam gestaltet werden.

Welche neue Balance von Eigenverantwortung und Selbstbestimmtheit des Einzelnen und Verantwortlichkeit von Unternehmen in ihrer Rolle als Arbeitgeber brauchen wir in Zukunft? Wie sich Ansätze in Unternehmen, gesetzliche Regelungen und Verfahren zur Mitbestimmung weiterentwickeln lassen, wird in Politik und Gesellschaft kontrovers diskutiert. „Arbeit in der digitalen Transformation“ ist deshalb das Motto unserer acatech DEBATTE.

acatech lädt hierzu in Kooperation mit der Deutschen Telekom und ver.di zum Gespräch ein. Unter Moderation von acatech Präsident Henning Kagermann diskutieren Telekom-Personalvorstand Christian P. Illek und ver.di-Vorstand Lothar Schröder Gestaltungsmöglichkeiten des digitalen Wandels.

Google Map