Mi, 25.4.2018

Digitale Arbeitswelten der Zukunft erfolgreich gestalten

Das BMBF-geförderte Projekt "Herausforderung Cloud und Crowd" veranstaltet am 25. April 2018 in Frankfurt eine Transferkonferenz mit dem Titel "Digitale Arbeitswelten der Zukunft erfolgreich gestalten" mit hochkarätigen Gästen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Anmeldung unter: http://cloud-und-crowd.de/konferenzanmeldung

Auf einen Blick

Wo:

Wilhelm-Leuschner-Str. 79
60329 Frankfurt

Wann:

Mi, 25.4.2018 | 9 Uhr - 17 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Universität Kassel, Fachgebiet Wirtschaftsinformatik

Herr Volkmar Mrass

+495618046066

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Workshop
  • Fachveranstaltungen
  • Vortrag
  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Lehrer / Schüler
  • Erwachsene
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmeranzahl ist allerdings begrenzt, eine verbindliche Anmeldung bis 6. April 2018 ist notwendig und kann unter http://cloud-und-crowd.de/konferenzanmeldung erfolgen.

Vorschaubild zur Veranstaltung

Die Digitalisierung verändert gegenwärtig die Art und Weise, wie wir arbeiten, leben und miteinander kommunizieren. Das seitens des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt "Herausforderung Cloud und Crowd – Neue Organisationskonzepte für Dienstleistungen nachhaltig gestalten“ beschäftigt sich intensiv mit den Auswirkungen dieser Digitalisierung für Wirtschaft und Gesellschaft. Ein Schwerpunkt liegt dabei auch auf der neuartigen Organisation von Arbeit über Crowdworking-Plattformen. Dem Projekt-Verbund gehören das Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung München, die Universität Kassel, die Ludwig-Maximilians-Universität München, die IG Metall, ver.di sowie die andrena objects AG an.

Welche zentralen digitalen Trends beeinflussen gegenwärtig Wirtschaft & Gesellschaft? Welche Voraussetzungen sind notwendig, damit Deutschland 'fit' für das digitale Zeitalter bleibt? Wie können wir sicherstellen, dass Menschen auch künftig 'gute Arbeit' haben? Und wie wird die Arbeitswelt der Zukunft aussehen?

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit führenden Experten aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft und Ihnen auf unserer Projekt-Transferkonferenz

"Digitale Arbeitswelten der Zukunft erfolgreich gestalten"

diskutieren. Und dabei in intensiven Austausch mit Ihnen treten, um Ihre Meinungen & Sichten mitaufzugreifen (Gelegenheit hierfür besteht u.a. im Rahmen einer Diskussion und verschiedener Workshops).

Diese Veranstaltung ist in das Wissenschaftsjahr 2018 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) eingebettet und findet statt am

Mittwoch, 25. April 2018 von 9-17 Uhr in
Frankfurt am Main, IG Metall Hauptverwaltung, Wilhelm-Leuschner-Straße 79

Weitere Details (u.a. das Programm) sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie in der Anlage oder unter http://www.uni-kassel.de/fb07/institute/ibwl/personen-fachgebiete/leimeister-prof-dr/home/newsdetails/article/bmbf-projekt-konferenz-digitale-arbeitswelten-der-zukunft-erfolgreich-gestalten-am-25-april-2018.html.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung und bitten um verbindliche Anmeldung bis 6. April 2018.

Google Map