Mi, 11.7.2018

"Intelligent Produzieren durch Schlanke Produktion – Entlang des Wertstroms zum Ziel"

Die Schulung verknüpft die Vermittlung theoretischer Grundlagen mit der praktischen Erprobung in einer realen Produktionsumgebung.

Auf einen Blick

Wo:

Boltzmannstr. 15
85748 Garching b. München

Wann:

Mi, 11.7.2018 | 8 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

TU München /Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb)

Herr Harald Bauer

08928916587

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Workshop
  • Fachveranstaltungen

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Die Kosten belaufen sich auf 1000€.

Vorschaubild zur Veranstaltung

Die WGP bietet das Seminar "Intelligent Produzieren durch Schlanke Produktion" an. Im Zentrum der Lernfabrik für schlanke Produktion (LSP) steht ein flexibles, modular aufgebautes Montagesystem, das die Realisierung unterschiedlicher Produktionsstrukturen, von einer klassischen Werkstattfertigung bis hin zu einer ausgetakteten Fließmontage, sowie verschiedene Materialversorgungsstrategien unterstützt. Die Teilnehmer erproben durch die Montage von realen, industriell eingesetzten Planetenradgetrieben die Grundsätze und Methoden der Schlanken Produktion. Anhand flexibler Montagetische, verschiedener Regalsysteme sowie einer umfangreichen Ausstattung an Betriebsmitteln können Verbesserungen praktisch umgesetzt und deren Wirkung erlebt werden. Als zukunftsweisende didaktische und branchenunabhängige Lernumgebung ist die LSP sowohl für Schulungen von Interessenten aus Wirtschaft und Praxis als auch für Studenten und Wissenschaftler nutzbar.

Google Map