Di, 19.6.2018

Standortgerechte und globale Qualitätssicherung durch Six Sigma

Die Teilnehmer werden mit den Grundlagen des Six-Sigma-Qualitätsmanagements vertraut gemacht und wenden die erlernten Techniken direkt im Anschluss in einer realen Produktionsumgebung bei der Montage von Elektromotoren an.

Auf einen Blick

Wo:

Gotthard-Franz-Straße 5
76131 Karlsruhe

Wann:

Di, 19.6.2018 | 8 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

wbk – Institut für Produktionstechnik

Frau Marielouise Zaiß

+49721608 44276

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Workshop
  • Fachveranstaltungen

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Die Kosten belaufen sich auf 1000€.
In Partnerschaft mit der WGP - Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik.

Vorschaubild zur Veranstaltung

Der WGP-Workshop zum Thema „Standortgerechte und globale Qualitätssicherung durch Six Sigma“ widmet sich der Identifizierung, Analyse und Behebung von Qualitätsproblemen in einem globalen Umfeld.

Google Map