Do, 19.4.2018

stark&agil: Wie Stärkenorientierung Teams hilft, wirklich agil zu arbeiten

Stärkenorientierung als Wegbegleiterin beim Transfer agiler Methoden in den Alltag

Auf einen Blick

Wo:

Karl-Grillenberger-Straße 3
90403 Nürnberg

Wann:

Do, 19.4.2018 | 17:30 Uhr - 19 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

JOSEPHS - Das offene Innovationslabor

Frau Heike Karg (Projektleitung)

0911-27436520

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Workshop
  • Vortrag
  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Erwachsene
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Sonstiges:

Kostenfreie Veranstaltung, keine Anmeldung vorab nötig.

Agile Methoden wie Design Thinking und Business Modelling zu erlernen, ist kein Hexenwerk. Dass diese Methoden funktionieren, steht auch außer Frage. Ein echter Transfer der Methoden in den eigenen Arbeitsalltag fällt vielen Teams dagegen sehr schwer. Die Stärkenorientierung kann genau bei diesem Schritt eine Wegbereiterin sein.

Nach einem interaktiven Impuls bleibt noch genügend Raum für Fragen und Austausch.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 17 Uhr!

Referent: Sebastian Wittmann (Selbstständiger Trainer für Stärkenorientierung und agile Methoden)

Google Map