Fr, 16.11.2018 - So, 18.11.2018

Mitmachmesse FORSCHA – Das Entdecker-Reich: MINT und mehr— Zukunft erleben, Chancen begreifen

Experimentieren, programmieren, konstruieren, forschen, Robotics, löten, bauen oder Upcycling — über alle Sinne entdeckt der Nachwuchs, was in ihm steckt und was gefragt ist, um die Zukunft mitgestalten zu können. Eltern und Pädagog*innen erfahren, wie sie ihn für MINT und mehr begeistern können.

Auf einen Blick

Wo:

Lilienthalallee 40
80939 München

Wann:

Fr, 16.11.2018 - 9 Uhr bis So, 18.11.2018 - 18 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

i!bk Institut für innovative Bildungsveranstaltungen

Frau Petra Griebel

+49 89 892676-16

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Workshop
  • Diskussion / Dialog
  • Ausstellung
  • Sonstiges

Für wen:

  • Lehrer / Schüler
  • Erwachsene
  • Kinder / Jugendliche
  • Alle
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Sonstiges:

Tageskarte Erwachsene 12 €, Kinder bis 4 Jahre frei,
Weitere Informationen unter www.forscha.de/fo/besucher#preise.
Sonderkonditionen am SchulFREItag für angemeldete Schulgruppen/Kindergärten etc. mit Lehrpersonal

Vorschaubild zur Veranstaltung

Weltraum- oder Meeresforscherin, Mechatroniker, Umweltanalytikerin, Automatisierungstechniker, Mediengestalterin oder Klimaretter…? Was will ich werden? Was muss ich lernen und können? Was liegt mir? Greifbare Antworten, zündende Ideen und Anregungen können sich neugierige Zukunftsgestalter auf der FORSCHA selbst erarbeiten und dabei ganz nebenbei die Faszination von Naturwissenschaft und Technik entdecken. Mit altersgerecht inszenierten Mitmachaktionen und Workshops helfen Aussteller aus Industrie und Handwerk sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen, Verbände und Ministerien auch bislang unentdeckten Talenten auf die Sprünge. Sie ermutigen Kinder und Jugendliche dazu, den Dingen auf den Grund zu gehen, um sich komplexe Zusammenhänge erschließen und kritisch hinterfragen zu können. Das stärkt Fähigkeiten und Kompetenzen, die nicht nur in der Arbeitswelt gefragt sind. Praxis- und lebensnah öffnet das interaktive Programm Einblicke in die Welt von MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik – und mehr. Es begeistert den Nachwuchs, inspiriert Eltern und Pädagog*innen. Talkrunden und Lehrer*innen-Seminare zu MINT- und Umweltbildung liefern Orientierungshilfe für Kita, Schule, Ausbildung und Studium.
Spielerisch, unterhaltsam, informativ und damit nachhaltig weckt die FORSCHA Interesse für gesellschaftliche Themen, die den Lebensweg junger Menschen entscheidend prägen – von den Herausforderungen der Digitalisierung in Schule und Beruf über GreenTech, Ressourceneffizienz und der Makerbewegung bis zu Kommunikation, Medien, Gesundheit und Ernährung. Ein Schwerpunktthema der FORSCHA ist auch in diesem Jahr wieder „Digitales Lernen“, speziell mit Blick auf die Arbeitswelt der Zukunft.
Am SchulFREItag verwandelt sich die FORSCHA in das aufregendste Klassenzimmer Süddeutschlands. Erzieher*innen und Lehrer*innen können sich mit ihren Kita- und Schülergruppen je nach Interesse auf speziell gekennzeichnete Themenwege begeben.
Rund 60.000 experimentierfreudige Besucher erwartet der FORSCHA-Veranstalter, i!bk, Institut für innovative Bildungskonzepte gemeinsam mit seiner Partnermesse SPIELWIESN, dem Paradies für Fans von Brett- Lern- und Gesellschaftsspielen.

Fr, 16.11.2018 - 9 Uhr bis 18 Uhr
Sa, 17.11.2018 - 10 Uhr bis 18 Uhr
So, 18.11.2018 - 10 Uhr bis 18 Uhr

Google Map