Di, 5.6.2018

Symposium "Wertgenerierung im Digitalen Zeitalter"

Das jährliche Symposium der IHK Ulm, des International Performance Research Institutes (IPRI) und der Universität Ulm hat sich zum zentralen Anlaufpunkt für Vertreter aus Industrie und Wissenschaft entwickelt, um aktuelle Themen und Lösungen rund um „Industrie 4.0“ aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu diskutieren.

Auf einen Blick

Wo:

Olgastr. 95-101
89073 Ulm

Wann:

Di, 5.6.2018 | 12 Uhr - 17 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

IPRI gGmbH

Herr Marc Rusch

+49 711 620 32 68 - 8011

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Fachveranstaltungen
  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Erwachsene
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Tagungsgebühr: 299,- Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
ermäßigte Tagungsgebühr (Projektpartner von IPRI & Mitglieder der IHK Ulm): 199,- Euro zzgl. gesetzl. MwSt.
Im Preis enthalten sind alle Vorträge des Symposiums, Pausenbewirtung sowie Tagungsunterlagen.

Im Fokus dieses Symposiums steht die Wertgenerierung im digitalen Zeitalter durch die Entwicklung und Umsetzung von digitalen Geschäftsmodellen. Hochkarätige Referenten aus der Praxis berichten in ihren Vorträgen, welche Best Practices sie in diesem Kontext identifiziert haben, wie diese umgesetzt wurden und welche Hürden sich im Zuge der Umsetzung ergeben haben. Zudem haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Unternehmen und deren Best Practices im Rahmen einer Roadshow kennenzulernen. Das Symposium „Wertgenerierung im digitalen Zeitalter“ ist eine Initiative des Arbeitskreises „Industrie 4.0 – Betriebswirtschaftliche Fragestellungen im Fokus“.
Mehr Informationen erhalten Sie unter:
www.ipri-institute.com/ak40-symposium/

Google Map