Di, 6.11.2018

EFFEKTE-Reihe auf dem Alten Schlachthof: Karlsruhe 4.0

Vorträge, Podiumsdiskussionen und Mitmach-Angebote zu Karlsruher Innovationen, Weiterenwicklungen und Trends. Ob Arbeitswelten von Morgen, Robotik, Energie oder Cybercrime: Bei der EFFEKTE Reihe stellen Forscher ihre aktuelle Arbeit vor und informieren über die verschiedensten Themen.

Auf einen Blick

Wo:

Kulturzentrum TOLLHAUS e.V., Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe

Wann:

Di, 6.11.2018 | 19:30 Uhr - 22 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Wissenschaftsbüro Karlsruhe

Herr Clas Meyer

0721/133-7380

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Vortrag
  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Alle

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Eintritt frei; keine Voranmeldung notwenig.

Frühere Sicherheiten schwinden nicht nur in der Arbeitswelt, sondern generell bei der Gestaltung des persönlichen Lebensweges. So geht es an diesem Abend um die „Aufgabe Biographie“. Welches Wissen und welche Kompetenzen gilt es zu erwerben, wenn rund um den Menschen die Arbeit digitalisiert und automatisiert wird? Welche Arten und
welche Formen von Arbeit werden wir insbesondere hier in Deutschland zukünftig erleben? Kommen durch Digitalisierungstechnologien verloren geglaubte Arbeitsplätze zurück? Wo hört Arbeit auf und wo fängt sie
an? Über Arbeitswelten der Zukunft berichten ein Religionspädagoge der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, ein Fachmann für Strategisches Management der Karlshochschule und ein Experte für den Bereich globale Produktion der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft.

Google Map