Do, 14.6.2018 - Fr, 15.6.2018

CoWorkLand: Waterkant Festival

Kann Coworking das Leben und Arbeiten auf dem Land verändern? - Eine Versuchsreihe

Auf einen Blick

Wo:

MFG 5
24159 Kiel

Wann:

Do, 14.6.2018 - 9 Uhr bis Fr, 15.6.2018 - 17 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein

Frau Olga Bünning

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Workshop
  • Fachveranstaltungen
  • Vortrag
  • Diskussion / Dialog
  • Sonstiges

Für wen:

  • Lehrer / Schüler
  • Erwachsene
  • Kinder / Jugendliche
  • Alle
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Sonstiges:

Vorherige Buchung über die Projektwebsite notwendig.

Arbeiten auf dem Festival – auch das muss manchmal sein.
Oder vielleicht einfach nur für einen Moment bei einem guten Kaffee ein ruhiges Gespräch führen. Dazu geben wir auf dem zweitägigen Waterkant-Festival 2018 Raum, das vor allem vorn Gründern und Menschen aus der digitalen Szene besucht wird.

Coworking ist heutzutage einer der gängisten Arbeitsformen in der Stadt. Sie macht das alltägliche Büroleben ein bisschen angenehmer, einfacher und vor allem kreativer. Aus verschiedensten Themenbereichen finden sich Arbeitnehmer und Selbstständige zusammen und teilen sich einen Arbeitsbereich. Eine Idee, die so simpel erscheint, dass sie auch auf dem Land Anwendung finden könnte. Und genau das wollen wir von der Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holsteint testen.

Auf dem Waterkant Festival präsentieren bei Musik und Streetfood einige der interessantesten StartUps Nordeuropas sich und ihre Innovationen, geben Workshops und Kurzvorträge.
Junge Firmen, Entrepreneure, Mentor*Innen, Student*Innen und Kinder treffen sich und finden Raum zur gegenseitigen Inspiration.

CoWorkLand wird an den zwei Tagen Coworking und Workshops zu Innovationen im ländlichen Raum anbieten. Und natürlich guten Kaffee.

Lust einen Platz zu buchen? Dann schauen Sie hier rein:

https://www.boell-sh-digital.de/die-projekte/coworkland/teilnehmen/?no_cache=1&ort=a92b7010f0d0a5996813ba678903b740025cd2d0

Mehr Informationen zum Waterkant gibt es hier:

https://waterkant.sh/

Coworking ist heutzutage einer der gängisten Arbeitsformen in der Stadt. Sie macht das alltägliche Büroleben ein bisschen angenehmer, einfacher und vor allem kreativer. Aus verschiedensten Themenbereichen finden sich Arbeitnehmer und Selbstständige zusammen und teilen sich einen Arbeitsbereich. Eine Idee, die so simpel erscheint, dass sie auch auf dem Land Anwendung finden könnte. Und genau das wollen wir von der Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein testen.

Google Map