Mi, 5.9.2018 - Mi, 3.10.2018

CoWorkLand: Pendlerhafen / Rendsburg

Kann Coworking das Leben und Arbeiten auf dem Land verändern? - Eine Versuchsreihe

Auf einen Blick

Wo:

Am Kreishafen
24768 Rendsburg

Wann:

Mi, 5.9.2018 - 9 Uhr bis Mi, 3.10.2018 - 17 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein

Frau Olga Bünning

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Workshop
  • Fachveranstaltungen
  • Vortrag
  • Diskussion / Dialog
  • Sonstiges

Für wen:

  • Lehrer / Schüler
  • Erwachsene
  • Kinder / Jugendliche
  • Alle
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Sonstiges:

Vorherige Buchung über die Projektwebsite notwendig.

Coworking ist heutzutage einer der gängisten Arbeitsformen in der Stadt. Sie macht das alltägliche Büroleben ein bisschen angenehmer, einfacher und vor allem kreativer. Aus verschiedensten Themenbereichen finden sich Arbeitnehmer und Selbstständige zusammen und teilen sich einen Arbeitsbereich. Eine Idee, die so simpel erscheint, dass sie auch auf dem Land Anwendung finden könnte. Und genau das wollen wir von der Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein testen.

Ein Pendlerhafen im wahrsten Sinne des Wortes kann an der Kaikante des Kreishafen Rendsburg entstehen – denn hier plant Martin Sick ein Labor für kreatives, motivierendes, erfolgreiches Arbeiten kleiner Unternehmen und Gründer*Innen.

Im September will er mit gemeinsam mit uns Unternehmen aus Rendsburg und Umgebung die Möglichkeit geben, flexibles Arbeiten und Austausch in gemeinsamen Räumen in ungewöhnlicher Umgebung auszuprobieren. Die Location im Hafen bietet eine wunderbare Atmosphäre, ausgezeichnetes Speiseeis nebenan, vorbeiziehende Schiffe aus aller Welt und einen Supermarkt für die Abendbrot-Einkäufe.

Der Unternehmer und Gründer Martin Sick beschäftigt sich zudem mit der Entwicklung moderner Mobilitätslösungen für die Unternehmen und Bürger*Innen der Region Rendsburg – auch bei diesem Thema sind wir gespannt, was sich im Kreishafen entwickelt!

Lust auf arbeiten an der Kaikante? Dann buchen Sie hier ihren Arbeitsplatz:

https://www.boell-sh-digital.de/die-projekte/coworkland/teilnehmen/?no_cache=1&ort=e022d289c27c28db17d4b6572bced1a8170dcfbf

Google Map