Do, 28.6.2018

Dialog an Deck: Robbie, reich mir die Schnabeltasse!

Können Pflegeroboter Menschen ersetzen? Diskutieren Sie an Deck des Ausstellungsschiffs MS Wissenschaft mit Experten aus Praxis und Forschung über den Einsatz von Robotern in der Pflege.

Auf einen Blick

Wo:

Alter Stadthafen, Nähe Agentur für Arbeit
26122 Oldenburg

Wann:

Do, 28.6.2018 | 19 Uhr - 20:30 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Wissenschaft im Dialog gGmbH

Frau Maren Grüber

030206229560

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • MS-Wissenschaft
  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Alle

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Eintritt frei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vorschaubild zur Veranstaltung

Werden wir in Zukunft von Robotern gepflegt? Die Bevölkerung wird immer älter. Um das Personal in Krankenhäusern und Seniorenheimen zu entlasten und die Kosten zu senken, könnten in Zukunft Roboter bestimmte Aufgaben in der Pflege übernehmen. Welche Technologien existieren und was wird in Zukunft möglich sein? Wo sind Assistenzsysteme und Pflegeroboter sinnvoll? Und: Ist ihr Einsatz in jedem Fall ethisch vertretbar?

DISKUTIEREN SIE MIT:
- Hironori Matsuzaki, Institut für Sozialwissenschaften, Universität Oldenburg
- Prof. Dr. Frank Wallhoff, Institut für Technische Assistenzsysteme, Jade Hochschule
- Birgit Plaschke, Pflegedirektion, Klinikum Oldenburg
Moderation: Monika Seynsche, Wissenschaftsjournalistin

Die Diskussionsveranstaltung wird in Kooperation mit dem Schlauen Haus Oldenburg durchgeführt.

Google Map