Do, 27.9.2018

Energy4u : Connect Ideas2Business

Marktplatz der Ideen
Konferenz an der Hochschule Karlsruhe für Technologieanbieter und -anwender, Forschungseinrichtungen sowie Investoren aus der Energiewirtschaft

Auf einen Blick

Wo:

Moltkestr. 30
76133 Karlsruhe

Wann:

Do, 27.9.2018 | 9 Uhr - 18 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Herr Gust

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Fachveranstaltungen
  • Vortrag
  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Erwachsene

Sonstiges:

Weitere Details zur Veranstaltung sind unter www.energy4u.net abrufbar.

Am Donnerstag, 27. September 2018, verwandelt sich die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, Moltkestraße 30, 76133 Karlsruhe, zwischen 9.00 und 18.00 Uhr bereits zum dritten Mal zu einem Marktplatz der Ideen: Wissenschaftler aus ganz Deutschland treffen sich hier mit Repräsentanten kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), um gemeinsam Chancen im Technologietransfer zu eruieren und zusammen „neue Energie zu entfesseln“, denn dieses Thema steht mit den Schwerpunkten „Energiewandlung, -verteilung, -speicherung und -effizienz“ im Mittelpunkt der Konferenz Energy4u : Connect Ideas2Business.

Die Konferenz bietet Technologieanbietern und -anwendern, Forschungseinrichtungen sowie Investoren aus dem Energiebereich eine Plattform zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung. In Kurzvorträgen und als Aussteller können Teilnehmer ihre Produkte, Dienstleistungen und innovative Geschäftsideen einem interessierten Fachpublikum und Investoren präsentieren.

Die Konferenz wird von der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, der Steinbeis 2i GmbH und dem EnergieForum der Wirtschaftsförderung Karlsruhe veranstaltet und knüpft an die Erfolge von „Connect Ideas2Business“ und „Energy4u“ der letzten Jahre an. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die regionale Kompetenzstelle Energieeffizienz Mittlerer Oberrhein sowie das Technologietransfermanagement der Wirtschaftsförderung Karlsruhe und der Handwerkskammer Karlsruhe.

Google Map