Fr, 16.11.2018 - Sa, 17.11.2018

EnjoyWorkCamp: Unkonferenz zu Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

EnjoyWorkCamps sind Forschungslabor, Arbeitstreffen, Weiterbildung, Ideenbörse und Marktplatz für sinnvoll Wirtschaften. Wir thematisieren Geschäftsmodelle und Organisationsentwicklung, Produkte und Dienstleistungen. Wir bearbeiten unsere Fragen und Herausforderungen aus dem Tagesgeschäft.

Auf einen Blick

Wo:

Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart

Wann:

Fr, 16.11.2018 - 8:30 Uhr bis Sa, 17.11.2018 - 19 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

madiko

Frau Franziska Köppe

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Workshop
  • Fachveranstaltungen
  • Vortrag
  • Diskussion / Dialog
  • Ausstellung
  • Sonstiges

Für wen:

  • Erwachsene
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Um kleine Arbeitsgruppen gewährleisten zu können, ist die Zahl der Plätze auf max. 75 Personen limitiert. Tickets (inkl. Räume, Konferenztechnik, Material, Catering, Dokumentation uvm.) werden zum Selbstkostenpreis vergeben.

Anmelden bitte via viw htt

Wie wird “Neue Arbeit” alltagsrelevant? Wie gelingt eine digitale Transformation, die Humanismus und Aufklärung ins Zentrum von Leben und Arbeiten stellt? Wie leben wir das, wovon wir träumen?

Schlüsselqualifikationen für Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft sind lebenslanges Lernen und eine offene, konstruktive Zusammenarbeit im Netzwerk mit Gleichgesinnten.

Mit dem EnjoyWorkCamp biete ich der EnjoyWork-Community und Interessenten den Rahmen, aktuelle Vorhaben und Arbeitsthesen zu prüfen. Es dient dem interdisziplinären Erfahrungsaustausch. Es ist Plattform für Transformationsprojekte. In einem kreativen Umfeld arbeiten die Teilnehmer in kleinen Gruppen an ihren Themen.

Das Programm der (Un)Konferenz wird jeweils am Morgen von den Teilgebern angeboten. Jede/r hat anschließend die Möglichkeit, ihren / seinen eigenen Programmplan individuell zusammenzustellen. Im Verlauf vom EnjoyWorkCamp sind alle eingeladen, ihr Wissen als Diskussionsgrundlage, zum Austausch von Praxiswissen und zur weiteren Erforschung einzubringen.

Du bist BarCamp!

Das EnjoyWorkCamp dient Deiner Weiterentwicklung, dem miteinander Gestalten und Forschen. Im Zusammenspiel aller Impulsgeber entsteht vor Ort ein abwechslungsreiches, vielseitiges Programm. Darüber hinaus gibt es genügend Raum und Möglichkeiten, sich auch außerhalb von Sessions auszutauschen, Ideen weiterzuspinnen und Kontakte zu knüpfen.

Auszug der Themen, die bereits an mich aus der Community herangetragen und gewünscht werden:
* Humanismus & Aufklärung
(z. B. Philosophische und konzeptionelle Fragen zum Entwickeln einer humanistischen Betriebswirtschaft, ...)
* Sinnvoll Wirtschaften & Unternehmertum
(z. B. Digitale, disruptive Geschäftsmodelle, wertorientierte Vertragsgestaltung, Innovationen, Organisationsentwicklung, Zukunftsforschung, Wirtschaftsethik, …)
* Führen & selbstgesteuerte Organisation
(z. B. Konzepte wie Soziokratie / Holakratie / Unternehmensdemokratie in der Praxis, Unternehmenskultur, Entscheidungs-/Kommunikations-Design, Rollen, Arbeitsorganisation, Gehaltssysteme, Job-Crafting …)
* Umgang mit Sinn, Achtsamkeit, Kreativität und Motivation
(z. B. Design Thinking, lebenslanges Lernen, betriebliches Gesundheitsmanagement, Innenarchitektur, Interieur-Design, …)
* VUKA & digitale Transformation
(z. B. “digitales Mindset”, mobiles Arbeiten, Industrie 4.0, vernetzte Produktion, künstliche Intelligenz und Machine Learning, neuronale und semantische Netze, Datenschutz, Daten-/Netzwerk-Sicherheit …)
* Nachhaltigkeit & biologische Transformation der Wertschöpfungskette
(z. B. Mensch-zentrierte Arbeitsplatzgestaltung, Schwarmintelligenz, ökosystemares Denken und Handeln, ...)

Google Map