Mi, 17.10.2018 - Do, 18.10.2018

Fraunhofer Vision Technologietag 2018 - Optische Montageprüfung mit digitaler Assistenz

Der Fraunhofer Vision-Technologietag bietet einen breiten Überblick über praxisrelevante Technologien der Bildverarbeitung und optischen Messtechnik und reflektiert den aktuellen Stand der Technik. 2018 wird unter anderem ein System zur Unterstützung der Montage komplexer Baugruppen durch digitale Assistenz- und Prüfsysteme zu sehen sein.

Auf einen Blick

Wo:

Albert-Einstein-Straße 7
07745 Jena

Wann:

Mi, 17.10.2018 - 9:30 Uhr bis Do, 18.10.2018 - 13:30 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Fraunhofer-Allianz Vision

Frau Kristin Wolf

0911 58061-5800

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Fachveranstaltungen
  • Vortrag
  • Ausstellung

Für wen:

  • Erwachsene

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Teilnahmegebühr:
590 Euro (Rabatt für Angehörige von Hochschulen usw. und EMVA-Mitglieder)

Der Fraunhofer Vision-Technologietag bietet einen Überblick über das Spektrum praxisrelevanter Technologien der Bildverarbeitung und optischen Messtechnik und reflektiert den aktuellen Stand der Technik. Daneben werden realisierte Anwendungen beschrieben und sich abzeichnende Zukunftsper­spektiven aufgezeigt. Der Technologietag richtet sich an Interessenten am Thema Bildverarbeitung nahezu aller Branchen, die Informationen zum praktischen Einsatz dieser Technologien in industrieller Umgebung suchen und ebenso an Vertreter im Umfeld von Forschung und Entwicklung. Die begleitende Fachausstellung ist ein gefragtes Forum, um den Dialog mit den Experten zu vertiefen und für den Aufbau neuer Kooperationen.

Im Jahr 2018 wird mit einem Vortrag und einem Exponat das Thema "Unterstützung der Montage komplexer Baugruppen durch digitale Assistenz- und Prüfsysteme" vorgestellt, das einen Aspekt der "Arbeitswelten der Zukunft" beleuchtet und eine Lösung dafür anbietet.
Folgende zwei Aspekte stehen dabei im Vordergund:
Unterstützung von Fachkräften durch Erkennung von Aufgaben und Ermittlung von Art und Intensität der erforderlichen Unterstützung.
Lösungen für die wirtschaftliche Prüfung von Kleinserien und die Durchführung individueller Prüfaufgaben durch einen modellbasierten Ansatz.

Google Map