Do, 4.10.2018 - Fr, 12.10.2018

Der Visiomat - Ein künstlerisches Forschungsarchiv zu den Arbeitswelten der Zukunft

Station 2: TU Dresden, Helmholtzstraße 18, Vorplatz Barkhausen-Bau
Öffnungszeiten:
werktags 11 – 15 Uhr
Wochenende geschlossen

Auf einen Blick

Wo:

Helmholtzstraße 18
01069 Dresden

Wann:

Do, 4.10.2018 - 11 Uhr bis Fr, 12.10.2018 - 15 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Technische Universität Dresden cfaed

Herr Matthias Hahndorf

+49 351 463 42847

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Ausstellung

Für wen:

  • Alle

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Der Einstritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Visiomat ist eine interaktive, mobile Containerausstellung, die von Mitte September bis Ende Oktober 2018 auf öffentlichen Plätzen in Dresden zu besichtigen ist: Der Visiomat ist ein mobiler Ausstellungsraum, ein unfertiges Forschungsarchiv voller unerwarteter Visionen, wichtiger Fragen, geheimer Botschaften und skurriler Technik. Vor allem aber ist er eine Einladung an seine BesucherInnen, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie wir in Zukunft arbeiten wollen, und das Archiv mit eigenen Gedanken, Fragen und Visionen weiter anzureichern. Mehr Informationen: https://visiomat.online.

Google Map