Di, 4.12.2018

Mit Pferden flüstern: Was Führungskräfte von Pferden lernen können

Eine Pferdeherde wird von einem Leithengst und einer Leitstute geführt. Die Fähigkeiten dieser Alphatiere fordert das Pferd in der Begegnung mit dem Menschen. Sie verlangen aus ihrem natürlichen Wesen heraus eine faire, konsequente und vertrauensvolle Führung.

Auf einen Blick

Wo:

Karl-Grillenberger-Straße 3
90402 Nürnberg

Wann:

Di, 4.12.2018 | 17:30 Uhr - 19 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Offenes Innovationslabor JOSEPHS

Frau Heike Karg (Projektleiterin)

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Fachveranstaltungen
  • Vortrag
  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Lehrer / Schüler
  • Erwachsene
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Sonstiges:

Melden Sie sich bitte per Email an josephs@scs.fraunhofer.de für die Veranstaltung an. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Der Trainer und Coach Matthias Hild wird in einem interaktiven Vortrag Möglichkeiten vorstellen, wie wir Menschen von Pferden und im Kontakt mit diesen Wesen lernen können. Matthias Hild nimmt dabei Bespiele aus seiner mehrjährigen Praxiserfahrung als Pferdecoach.

Dieser Vortrag richtet sich an alle Personen, die:
-Interesse an Beziehung haben
-Menschen führen
-in und durch Beziehung Geschäftsbeziehungen leben
-Personalreferenten
-Geschäftsführer
-Beziehungsmanager (Einkäufer, Vertriebler, Qualitätsmanager)

Melden Sie sich bitte per Email an josephs@scs.fraunhofer.de für die Veranstaltung an. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 17 Uhr!

Google Map