Für Filmfans: das KI Science Film Festival

Cineasten und Wissenschaftsinteressierte aufgepasst! Vom 3. bis zum 5. Juli 2019 kommen Filmliebhaber voll auf ihre Kosten: Beim KI Science Film Festival, das im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 – Künstliche Intelligenz ausgerichtet wird, haben rund 50 Filmemacherinnen und Filmemacher aus 13 Ländern ihre Werke zum Thema KI eingereicht. Eine Expertenjury kürt nun die zwölf Finalistenfilme, die am 3. Juli im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) und am 4. Juli im Filmtheater Schauburg in Karlsruhe gezeigt werden.

Am 5. Juli werden dann auf dem Gala-Abend des Wissenschaftsfestivals EFFEKTE der beste Langfilm und der überzeugendste Kurzfilm ausgezeichnet. Die Preise sind mit 3.000 Euro (bester Langfilm) und 2.000 Euro (bester Kurzfilm) dotiert. Zudem werden die besten Filme im Hinblick auf die Aspekte Nachwuchsarbeit, künstlerisches sowie sozialkritisches Werk lobend erwähnt.

Bei freiem Eintritt können Interessierte sich nicht nur Filme über KI anschauen und ihren Publikumsliebling wählen, sondern zwischen den Filmvorführungen auch spannende Gesprächsrunden von Filmschaffenden und Expertinnen und Experten verfolgen.

Mit dem Wettbewerb soll das Thema Künstliche Intelligenz stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt und die Diskussion darüber angeregt werden. Die Trailer der Filme gibt’s hier:

Datenschutzhinweis:

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf den Button klicken. Nach dem Aktivieren des Buttons gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.