Do, 14.2.2019 - Sa, 15.6.2019

EINFACH WISSENSWERT: Robotik und KI

am 14. Februar um 18 Uhr eröffnen wir die Ausstellung „Einfach Wissenswert: Robotik und KI“ der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, zu der wir Sie herzlich einladen.

Auf einen Blick

Wo:

Sandstraße 4-5
28195 Bremen

Wann:

Do, 14.2.2019 - 18 Uhr bis Sa, 15.6.2019 - 14 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Haus der Wissenschaft e.V.

Frau Maria Santos

0421 218 69502

E-Mail Zur Website

Zusatzinfos:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Ausstellung

Für wen:

  • Alle

Sonstiges:

Eintritt frei

Roboter können heute immer besser Aufgaben lösen. Ihre Systeme werden auto-nomer, weil an die Stelle vorprogrammierter Abläufe maschinelles Lernen tritt. In Bremen arbeiten Wissenschaftler*innen disziplinübergreifend in weit über Bremen hinausreichenden Netzwerken zusammen, um intelligente Systeme zu entwickeln.

Wir laden Sie ein, aktuelle Projekte aus acht Bremer Institutionen näher kennenzulernen. So können Sie sich gut gerüstet an den Debatten um Chancen und Risiken einer Zukunft mit immer mehr intelligenten Systemen beteiligen. Konkret erwarten Sie in dieser Ausstellung lernende Haushaltsroboter, autonomes Fahren und sogar autonome Fortbewegung auf einem Mond, außerdem smarte Technik in der Logistik. Es geht um den Roboter AILA oder das Zusammenspiel von Fußballrobotern. Auch die engere Verzahnung von Menschen mit Kommunikationstechnik wird Ihnen begegnen.

Die Ausstellung „Einfach Wissenswert: Robotik und KI“ ist bis zum 15. Juni im Haus der Wissenschaft zu sehen.

Die Begrüßungsworte sprechen:

Prof. Dr. Gerold Wefer
Vorstandsvorsitzender Haus der Wissenschaft e.V.

Prof. Dr. Eva Quante-Brandt
Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz

Eröffnungsvortrag zur Ausstellung

Künstliche Intelligenz fängt da an, wo maschinelle Dummheit aufhört
Prof. Dr. Christof Büskens, Direktor des Zentrums für Technomathematik, Universität Bremen