Mo, 29.4.2019

Arbeit, Autos, Androiden - Was versprechen wir uns von Künstlicher Intelligenz?

Die Diskussionsreihe Wissenschaft kontrovers will bundesweit Bürgerinnen und Bürger mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ins Gespräch bringen, über aktuelle Forschung zum Thema des Wissenschaftsjahres informieren und diese kritisch zur Debatte stellen.

Auf einen Blick

Wo:

Wiesendamm 3
22305 Hamburg

Wann:

Mo, 29.4.2019 | 19 Uhr - 20:30 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Wissenschaft im Dialog gGmbH
Herr Michael Wingens

030206229557 E-Mail Zur Website

Zusatzinformationen:

Behindertengerecht:

Ja

Kategorie:

  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Alle

Sonstiges:

Der Eintritt ist frei und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Im Museum der Arbeit geht es am 29. April um die Möglichkeiten und Grenzen der Künstlichen Intelligenz. Was kann KI bereits leisten und wo liegen die Chancen und Risiken ihrer Nutzung? Dient oder entmündigt sie den Menschen, wenn immer mehr Entscheidungen und damit Verantwortung an Maschinen abgegeben werden? Brauchen wir gar eine digitale Ethik für ihren Einsatz?

Die Veranstaltung ist Teil des Rahmenprogramms der Sonderausstellung „Out of Office – Wenn Roboter und KI für uns arbeiten“, die noch bis zum 19. Mai 2019 im Museum der Arbeit zu sehen ist.

Google Map