Mi, 12.6.2019

KI4me-Roadshow-Stop Lausitz

Austauschplattform zum Thema „Künstliche Intelligenz“
Ziel ist die gemeinsame Initiierung von Projekten und der Transfer von KI-Wissen aus der Wissenschaft in die Wirtschaft

Auf einen Blick

Wo:

Mühlenstraße 38
2957 Krauschwitz

Wann:

Mi, 12.6.2019 | 14 Uhr - 18:30 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Fraunhofer IIS, Institutsteil Entwicklung Adaptiver Systeme EAS
Frau Nadja Steinert

+49 351 4640-707 E-Mail Zur Website

Zusatzinformationen:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Erwachsene

Downloads:

PDF Download

Sonstiges:

Teilnahmegebühr:

kostenfrei, bitte melden Sie sich per E-Mail an

Um vorhandene Innovationspotentiale im KI-Umfeld zu nutzen und die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu stärken, wurde das Projekt »Künstliche Intelligenz – Kompetenzen und Innovationspotential in Sachsen« ins Leben gerufen. Unterstützt vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, untersucht das Fraunhofer IIS/EAS zusammen mit der Technischen Universität Dresden dabei auch Bedarfe und Anforderungen für die Entwicklung und den Einsatz von KI in Unternehmen. Ein wichtiger Baustein, mit dem gezielt der Transfer von technologischem Wissen und die Bereitstellung bestehender Technologien für KMU unterstützt wird, ist die Roadshow »KI4me«.
 
Diese Roadshow ist eine gute Gelegenheit, gemeinsame Projekte zu initiieren, den Transfer von KI-Wissen aus der Wissenschaft aktiv anzuregen und in die Wirtschaft zu verfolgen. Dieses Format ist auch ideal für Unternehmen, die noch nicht im KI-Bereich aktiv sind, jedoch Potentiale ausloten oder schlagkräftige Kooperationen finden wollen.
 
Wir laden Sie recht herzlich ein, dabei zu sein, um mit uns gemeinsam die „Zukunft der Künstlichen Intelligenz“ zu gestalten.

Google Map