Mo, 23.9.2019

Back to the Future - Wie wird autonomes Fahren unseren Alltag verändern?

Impulsvorträge - Podiumsdiskussion - "Unterhausdebatte"

Auf einen Blick

Wo:

Zentrum für Kunst und Medien (Medientheater), Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe

Wann:

Mo, 23.9.2019 | 18 Uhr - 21 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Heidelberger Akademie der Wissenschaften
Frau Uta Hüttig

06221-543184 E-Mail Zur Website

Zusatzinformationen:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Lehrer / Schüler
  • Erwachsene
  • Studierende / Nachwuchswissenschaftler

Downloads:

PDF Download

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Autonomes Fahren und Künstliche Intelligenz: Jeder spricht darüber, aber was steckt dahinter?

Wie kann eine Zukunft mit autonomen Fahrzeugen aussehen?
Wer sind die Treiber für die Entwicklung?
Was ist heute schon möglich und was wird morgen kommen?
Wird sich Autonomes Fahren durchsetzen oder nicht?
Diese und andere spannenden Fragen werden in einem interaktiven Event diskutiert.

Podium:
Karl-Heinz Streibich (Präsident acatech, Technikwissenschaften)
Armin Grunwald (Technikfolgen-Abschätzung)
Andreas Urs Sommer (Philosoph)
Eric Sax (Experte "Autonomes Fahren")
Barbara Deml (Mensch-Maschine-Interaktion)
N.N. (Stadtplanung, Deutscher Städtetag)
Moderation: Markus Brock

Google Map