TreeChecker – ein CitizenScience Projekt des Schulbiologiezentrums Hannover - Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

02.11.2020

TreeChecker – ein Citizen Science-Projekt des Schulbiologiezentrums Hannover

Kurz & Knapp
  • Bäume kühlen die Städte und mildern so die Auswirkungen des Klimawandels.
  • Wussten Sie, dass Bäume in der Stadt unter Stress stehen und damit anfällig für Schädlinge und Krankheiten sind?
  • Seien Sie dabei und finden Sie heraus, wie gesund die Bäume in Ihrer Umgebung sind.

TreeChecker – ein Citizen Science Projekt des Schulbiologiezentrums Hannover

Ein Beitrag von Hendrika van Waveren, Schulbiologiezentrum Hannover

Über die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Städten, bis 2050 werden es nahezu 2/3 der Menschen sein. Städte werden weltweit immer größer und in den Sommern, besonders in den Stadtzentren, immer heißer. Sie kühlen nachts nicht ab. Das hat zur Folge, dass in Europa mehr Menschen an Hitzewellen sterben als an allen anderen Naturkatastrophen zusammen.

Stadtbäume kühlen die Städte und mildern die Auswirkungen des Klimawandels. Bäume senken den CO2 Gehalt der Atmosphäre und mildern die Feinstaubbelastung.

Oberflächenversiegelung, Bodenverdichtung, Trockenheit und Hitze lassen Bäume anfällig für Schädlinge und Krankheiten werden. Die Zahl der erkrankten Bäume in den Städten hat in den letzten Jahren zugenommen. Besonders Baumkrankheiten wie das Eschentriebsterben, Rindenruß oder Schädlinge wie die Miniermotte sind auf dem Vormarsch.

Datenschutzhinweis:

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf den Button klicken. Nach dem Aktivieren des Buttons gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.

Köpfe des Wandels

Hendrika van Waveren ist die Oberstudienrätin für Biologie und Englisch am Erich Kästner Gymnasium Laatzen, Abordnung als Lehrkraft für die Bildung für Nachhaltige Entwicklung an das Schulbiologiezentrum Hannover. Ihre Schwerpunkte sind Förderung Kinder und Jugendlicher im MINT Bereich, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Lernbereich globale Entwicklung. Das Schulbiologiezentrum Hannover ist ein Nachhaltigkeitszentrum und befasst sich schwerpunktmäßig mit naturwissenschaftlichen Themen im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung wie Klima, Energie, Biodiversität, Ernährung und Gesundheit, Ressourcen etc.

Citizen Science (Bürgerwissenschaft) ist eine Form der Offenen Wissenschaft, bei der Projekte entweder unter Mithilfe oder komplett von interessierten Laien durchgeführt werden. Sie melden Beobachtungen, führen Messungen durch oder werten Daten aus. Werden auch Sie zum Forschenden und finden Sie heraus wie gesund die Bäume in Ihrer Umgebung sind!Lernen Sie Baumarten zu bestimmen und Pflanzenkrankheiten zu erkennen! Finde Sie heraus welche Bäume bei Ihnen in der Umgebung wachsen und wie gesund sie sind.

Welche Stadtbäume sind weniger anfällig für Pflanzenkrankheiten und Schädlinge? Welche Bäume sind geeignet für die Städte der Zukunft? In welcher Umgebung werden Straßenbäume seltener krank? Befallen manche Schädlinge oder Krankheiten nur bestimmte Baumarten? Helfen auch Sie mit Antworten auf diese Fragen zu finden und tragen Sie Ihre Beobachtungen beim TreeChecker ein.

Die hier veröffentlichten Inhalte und Meinungen der Autorinnen und Autoren entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung des Wissenschaftsjahres 2020/21 – Bioökonomie.​