Gedächtnisspiel „Hidden Heroes“ mit neuen Fragen - Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

17.03.2021

Gedächtnisspiel „Hidden Heroes“ mit neuen Fragen

Kurz & Knapp
  • Das Online-Gedächtnisspiel „Hidden Heroes“ lädt dazu ein, die Welt der Bioökonomie spielerisch zu entdecken: Wie beim Memory müssen jeweils zwei zusammengehörende Spielkarten gefunden werden.
  • „Hidden Heroes“ stellt unterschiedlichste Produktinnovationen vor, die im Rahmen der Bioökonomie eine Rolle spielen. Ziel des Spiels ist es, Zusammenhänge zu erkennen und richtig zuzuordnen.
  • Um den Spielspaß lebendig zu erhalten, wurden jetzt neue Fragen-Paare hinzugefügt. Reinklicken lohnt sich also! Gespielt werden kann entweder allein oder zu zweit.

Kartenpaare: Welcher Rohstoff wird zu welchem Produkt?

„Hidden Heroes“ zeigt, mit welchen verborgenen Helden der Wandel zu einem nachhaltigen, biobasierten Wirtschaften gelingen kann – und zwar anhand von verschiedensten innovativen Produkten. Eiscreme aus Lupinen! Autoreifen aus Löwenzahn! Dübel aus Rizinusöl! Diese und mehr Paare mussten bei „Hidden Heroes“ bereits gefunden werden.

Das Online-Spiel läuft mehrere Runden – pro Runde müssen zwölf Karten aufgedeckt werden. Die große Frage ist: Welcher Rohstoff passt zu welchem Produkt? Wer „Hidden Heroes“ öfter spielt, kennt sich mittlerweile aus. Veganes Leder? – Klar, aus Apfeltrester. Fleischlose Bratwurst? – Stammt natürlich aus Braunalgen. Doch jetzt ist neues Wissen gefragt: „Hidden Heroes“ bekommt neue Karten, die nur darauf warten, entdeckt und richtig zugeordnet zu werden.

Neue Spielkarten: Aktuelle Forschung

Die Inhalte der neuen Spielkarten spiegeln aktuelle Forschungsthemen wieder – etwa das Paar „Abfallholz“ und „Biotenside“: Forschende in Baden-Württemberg tüfteln zurzeit daran, wie aus Abfallhölzern Tenside für Reinigungsmittel gewonnen werden können.

Sehr am Puls der Zeit ist auch das Paar „Kaffeebohnen“ und „Desinfektionsmittel“: Pandemiebedingt ist die Nachfrage nach Desinfektionsmittel explodiert – aus diesem Anlass experimentiert ein Forscherteam in Bremen damit, Desinfektionsmittel aus den Schalen von Kaffeebohnen herzustellen.

Gamification: Bioökonomie wird zum Erlebnis

„Hidden Heroes“ ist auf der Website des Wissenschaftsjahres 2020/21 – Bioökonomie zu finden. Durch den Gamification-Ansatz wird die Frage, aus welchen Rohstoffen sich welche Produkte gewinnen lassen, zum Erlebnis – nicht nur für junge Zielgruppen. Klicken Sie sich durch, haben Sie Spaß am Spiel und lernen Sie nebenbei eine Vielzahl an spannenden Produktinnovationen und deren Rohstoffgrundlagen kennen!

Weitere Informationen
Passende SDG´s