Bioplastik Detail - Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

Folks - dont just watch, act

Kunstgegenstand

Einreichung von: Juliane P.
Kategorie: Kunstgegenstand

1 Stimmen

Auf allen drei eingereichten Bildern ist ein Teufel zu erkennen. Allgemein gesagt verkörpert der Teufel etwas böses und übernatürliches. In diesem Falle soll er die Menschheit bzw. die momentane Bevölkerung metaphorisch darstellen. Wir sind überwiegend dafür verantwortlich, was mit unserem Planeten bzw. mit unseren Nachfahren in Zukunft passieren wird. Gegenstände wie der Müll(eimer), die Schüssel (Ozean) und die Glühbirne in den Bildern sollen dies verdeutlichen . Sie sollen unterschiedliche Probleme darstellen man kann den Klimawandel bzw. Treibhauseffekt, das Artensterben, Kriege, Pandemien, zu viel Konsum, die Verschmutzung der Meere - allgemein der Natur und noch vieles mehr in die Gegenstände hineininterpretieren. Eine zentrale Bedeutung steckt hinter der Glühbirne. Sie zeigt die Notwendigkeit von Lösungen die wir benötigen also suchen und finden müssen um weiter zu existieren. Es ist notwendig zu handeln und nicht nur tatenlos zusehen. Deshalb auch der Titel:

Folks - don`t just watch, act.

Die für die Darstellung benötigten Gegenstände sind überwiegend aus Bioplaste hergestellt bestehen aber auch aus alten Gebrauchsgegenständen.

Zurück