Wenn die E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
Newsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

Gedächtnisspiel Hidden Heroes

Bildcollage
© AdobeStock:Wolfgang Knoll, franke182, worlditravelilove, peterschreiber.media, Alexandr

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Bioökonomie haben wir vielfältige Möglichkeiten, unser Leben nachhaltig zu gestalten. Hidden Heroes, das spannende Gedächtnisspiel im Wissenschaftsjahr, zeigt viele Beispiele dafür, dass Produkte, die wir tagtäglich nutzen, auch ganz anders hergestellt werden können: nicht aus fossilen Rohstoffen wie Erdöl, sondern aus nachwachsenden Materialien wie Pflanzenfasern oder Mikroorganismen!
Neugierig geworden? Schauen Sie doch einfach mal vorbei und spielen Sie los!

Hier geht's zum Spiel!

Unsere News

Frau untersucht Pflanzen mit dem Mikroskop
© Getty Images/SDI Productions

Gewinnerteams des Hochschulwettbewerbs stehen fest

Im Rahmen des Hochschulwettbewerbs im Wissenschaftsjahr wurden 15 Studierenden-Teams für ihre herausragenden Konzepte zur Wissenschaftskommunikation ausgezeichnet. Details zu den Projekten erfahren Sie hier.

mehr erfahren

 

Portrait von Monika Schreiner
© IGZ

Für mehr Vielfalt in der Ernährung!

Warum die Artenvielfalt nicht nur für die Entwicklung nachhaltiger Agrarsysteme, sondern auch für eine abwechslungsreiche Ernährung eine große Rolle spielt, erläutert Monika Schreiner in ihrem Expertinnenbeitrag.

mehr erfahren

 

Portraitbilder Christian Schulze Gronover & Dirk Prüfer
© C. Schulze Gronover © Dirk Prüfer

Vom „Unkraut“ zum Rohstofflieferanten

Die Gewinnung von Naturkautschuk aus dem heimischen Löwenzahn hat ökonomische und ökologische Vorteile – sagen Christian Schulze Gronover und Dirk Prüfer und begründen, warum dies so ist.

mehr erfahren

 

Schulkino-Logo
© Vision Kino

Bioökonomie – ganz großes Kino!

Im Rahmen der SchulKinoWochen haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, großartige Filme zu sehen, die die Perspektiven einer nachhaltigen Zukunft thematisieren. Infos zu den deutschlandweiten Terminen gibt es hier.

mehr erfahren

 

Foto einer Braunkohleabbau-Grube
© Photoventura / Pixabay

Die bioökonomische (R)Evolution im Rheinischen Revier

Bye, bye Braunkohle: Mit 25 Millionen Euro und 15 Innovationslaboren an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft wird das Rheinische Revier zum BioökonomieREVIER Rheinland umgebaut.

mehr erfahren

 

Logo der Forschungsbörse
© BMBF

Bioökonomie-Forschung in den Unterricht holen

Ein Fahrrad aus Bambus, Kleidung aus Holz und ein Gewächshaus für den Gemüseanbau im Wohnzimmer: Die Bioökonomie-Ausstellung im BMBF zeigt an vielen Beispielen, dass es möglich ist, nachhaltig gut zu leben.

mehr erfahren

 

Methangas-Gewinnungsanlage
© Electrochaea GmbH

Methanbildende Mikroben mit großem Potenzial

Die Archaeen, eine bislang in der industriellen Produktion noch wenig eingesetzte Gruppe von Mikroorganismen, könnten zu den Stars der Biotechnologie aufsteigen.

mehr erfahren

 

© bioökonomie.de
© bioökonomie.de

Lexikon zur Bioökonomie

Biodiversität, Bioreaktor oder Enzyme: Wer wissen will, was sich hinter einzelnen Begriffen der Bioökonomie verbirgt, schaut einfach hier. Das Lexikon wird von bioökonomie.de, dem Partner des Wissenschaftsjahres, zur Verfügung gestellt.

mehr erfahren

 

 

 

 

Folgen Sie uns auf Social Media

Newsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - BioökonomieNewsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - BioökonomieNewsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - BioökonomieNewsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - BioökonomieNewsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

 

Dieser Newsletter ist ein Service des Wissenschaftsjahres 2020/21 – Bioökonomie
wissenschaftsjahr.de und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung herausgegeben.

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung Projektteam Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie 10711 Berlin

Redaktionsbüro Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie
Gustav-Meyer-Allee 25
Gebäude 13/5
13355 Berlin

 

KontaktImpressumDatenschutz
 

© Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Wenn Sie keine weiteren Informationen zum Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie erhalten möchten, können Sie sich hier aus dem Newsletter-Verteiler austragen.