Wenn die E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
Newsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

In Kürze: Wettbewerb „Mein(e) Plastik ist bio!“

Mein{e) Plastik ist bio!
© BMBF/Wissenschaftsjahr 2020/21

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Plastik ist leicht, langlebig und vor allem vielfältig einsetzbar, weshalb es sich in unzähligen Produkten findet – doch seine Produktion und Entsorgung belasten die Umwelt. Deshalb forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit zu Kunststoffen, die aus nachhaltigen Ressourcen oder natürlichen Abfallprodukten hergestellt werden können, biologisch abbaubar oder besonders beständig und recycelbar sind.

Aber wissen Sie eigentlich, wie und woraus genau solche Biokunststoffe produziert werden? Beim bundesweiten Wettbewerb „Mein(e) Plastik ist bio!“ im Wissenschaftsjahr 2020/21 können Sie es erfahren – und sogar selbst ausprobieren! Jugendliche und Erwachsene sind dazu aufgerufen, Biokunststoff herzustellen und daraus kreative Kunst- oder praktische Alltagsgegenstände anzufertigen. Für die besten Kreationen winken attraktive Preise – unter anderem Fahrräder, nachhaltig produzierte Smartphones und spannende Reisen.

Und auch sonst tut sich einiges im Wissenschaftsjahr 2020/21 – wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

mehr erfahren

Unsere News

Teilnehmende
© BMBF/Wissenschaftsjahr 2020/21

Diskussionsrunde „Karliczek. Impulse.“ erstmals online

Gemeinsam mit über 200 Zuschauenden diskutierte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek mit Forschenden zum Thema Wiederverwertung. Ein besonderer Fokus lag auf Innovationen, die die Abfallwirtschaft nachhaltiger machen. Die Debatte war per Livestream zu verfolgen, Fragen konnten live gestellt werden.

mehr erfahren

 

MS Wissenschaft
© WiD

Leinen los für die MS Wissenschaft

Corona-bedingt hat sich der Start verzögert, doch jetzt bittet die MS Wissenschaft an Bord: 30 interaktive Exponate zur Bioökonomie warten darauf, entdeckt zu werden. Die schwimmende Ausstellung tourt – unter Berücksichtigung besonderer Hygienemaßnahmen – durch 19 Städte.

mehr erfahren

 

Kopfhörer
© Pixabay/Simedblack

Bioökonomie zum Hören: Podcast „FaktenSammler“

Jeden Monat Neues rund um Themen der Bioökonomie: Der Podcast „FaktenSammler“ der Universität Greifswald lässt Forschende, aber auch Bürgerinnen und Bürger zu Wort kommen. Reinhören lohnt sich!

mehr erfahren

 

Innotruck
© BMBF

„InnoTruck“: Digitalseminare für Schulklassen

Nicht auf Rädern, sondern digital: Das Bildungsangebot des „InnoTrucks“ wird wegen der Pandemie ins Web verlagert. Lehrkräfte können für ihre Schulklassen verschiedene Online-Seminare buchen.

mehr erfahren

 

Frau Lange
© K. Neuhauser

Mikroorganismen für Health- und Lifestyleprodukte nutzen

Mikroorganismen gelten als Geheimwaffe bei Magen-, Darm- und Hautkrankheiten. In ihrem Expertinnenbeitrag zeigt Prof. Dr. Christine Lang von der BELANO medical AG warum das so ist. Neugierig?

mehr erfahren

 

Herr Langer
© BRAIN AG

CO₂: Machen wir was draus!

CO₂ – allseits beklagt und problematisiert. Doch erste Erfahrungen zeigen, dass Kohlendioxid mithilfe von Mikroorganismen zu Chemikalien umgewandelt werden kann. Mehr dazu erklärt Dr. Martin Langer von der BRIAIN AG in seinem Expertenbeitrag.

mehr erfahren

 

Logo Plastikpiraten
© BMBF/Plastic Pirates – Go Europe!

Plastic Pirates – Go Europe!: Im Kampf gegen Plastikmüll

Im Rahmen der Trio-Präsidentschaft von Deutschland, Slowenien und Portugal im Rat der EU findet die Citizen-Science-Aktion „Plastic Pirates – Go Europe!“ im Aktionszeitraum vom 15.9. bis 15.11. statt. Dabei tragen Jugendliche zur Erforschung des Ursprungs von Plastikverschmutzung in den Meeren bei.

mehr erfahren

 

Logo Bioökonomie.de
© bioökonomie.de

Lexikon zur Bioökonomie

Bei der Genom-Editierung wird mithilfe von molekularbiologischen Werkzeugen in das Erbgut von Zellen eingegriffen. Das Erbgut lässt sich so gezielt verändern.

Erfahren Sie mehr – auch zu anderen spannenden Begriffen rund um die Bioökonomie – im Lexikon zur Bioökonomie.

mehr erfahren

 

 

 

Jetzt vorbestellen!

Logo Wissenschaftsjahr
© BMBF/Wissenschaftsjahr 2020/21

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse am Kampagnenmaterial zur Bioökonomie und bitten gleichzeitig um Ihr Verständnis, dass es – bedingt durch die aktuellen Einschränkungen – zu Verspätungen bei der Lieferung kommen kann.

mehr erfahren

 

 

Folgen Sie uns auf Social Media

Newsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - BioökonomieNewsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - BioökonomieNewsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - BioökonomieNewsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - BioökonomieNewsletter: Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

 

Dieser Newsletter ist ein Service des Wissenschaftsjahres 2020/21 – Bioökonomie
wissenschaftsjahr.de und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung herausgegeben.

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Projektteam Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie
10711 Berlin

Redaktionsbüro Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie
Gustav-Meyer-Allee 25
Gebäude 13/5
13355 Berlin

 

KontaktImpressumDatenschutz
 

© Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Wenn Sie keine weiteren Informationen zum Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie erhalten möchten, können Sie sich hier aus dem Newsletter-Verteiler austragen.