Detail - Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

ONLINE-Veranstaltung: Digitales GASB SynBioWorld Cafe

Das zweite SynBio World Cafe "Was stoppt die SynBio-Revolution in Deutschland?", organisiert durch die German Association for Synthetic Biology (GASB e.V) mit Unterstützung durch das Hightech-Forum, findet am 9. Juli 2020 von 9:45 Uhr bis 18:30 Uhr statt. Aufgrund der aktuellen globalen Pandemie wird es als virtuelles Event stattfinden.

Trotz des virtuellen Settings des diesjährigen SynBio World Cafes sind wir der Überzeugung, dass in gleichem Maße Interaktionen und Dialoge zu diesem wichtigen Thema möglich sein werden.

Die Synthetische Biologie ist ein aufsteigendes Forschungsgebiet, das darauf abzielt, biologische Lösungen für die drängendsten globalen Probleme des 21. Jahrhunderts zu finden. Weltweit, wie auch in Deutschland, wird bahnbrechende Forschung betrieben, die auf die Umsetzung in Produkte drängt. Auch wenn die deutsche Bundesregierung die neue Bioökonomie-Strategie verkündet hat, mangelt es, im Vergleich zu anderen Ländern, an der kommerziellen Nutzung der neuesten Forschungsergebnisse. Die offensichtlichen Fragen sind: Was stoppt die SynBio-Revolution in Deutschland? Wie können wir den Status Quo zu unseren Gunsten verändern? Das Rückgrat der zukünftigen Bioökonomie sind die heutigen SynBio-Startups.

Was sind die Hürden, Hindernissen und Engpässen, die mit der Gründung eines neuen SynBio Unternehmens einhergehen und wie bringt man bestehende SynBio Unternehmen auf Erfolgskurs? Zu diesem Zweck bringt die Veranstaltung Interessenvertreter aus Wissenschaft, Industrie und Gesetzgebung zusammen, um Ideen zu diskutieren, sowie Netzwerken und Diskussionen zu fördern! Auch im digitalen Format wollen wir eine aktive Diskussion gewährleisten und haben daher nur eine begrenzte Teilnehmerzahl.

 

Daher bitte wir Sie, sich als Teilnehmer anmelden und unter www.synbioworldcafe.de zu registrieren!

 

Das Formular ist unkompliziert und das Ausfüllen erfordert nur wenige Minuten, einschließlich einiger Fragen, die wir als Anstoß für Diskussionen nutzen möchten.

Da wir auch internationale Teilnehmer erwarten, ist Englisch die Veranstaltungssprache.

 

English Version:

The second SynBio World Cafe „What stops the SynBio revolution in Germany?“ organised by the German Association for Synthetic Biology (GASB e.V) with support of the Hightech-Forum, will take place on the 9th of July, 2020 10am – 6pm. Due to the current global pandemic and regulation it will take place as a virtual SynBio World Cafe.

Nevertheless, we are convinced that the alternative setting will allow a comparable level of engagement and activity as the previous SynBio World Cafe did.

Synthetic Biology is a thriving research field that aims to provide biological solutions to the most pressing global issues of the 21st century. Globally, as well as in Germany, groundbreaking research is performed that is pushing for implementation into products. Even though the German Government announced a new Bioeconomy strategy – we are lacking behind the commercialization of SynBio research compared to other countries. The obvious questions are: What stops the SynBio Revolution in Germany? How can we change the status quo towards our benefit? The backbone of the future bioeconomy is today’s SynBio Startups.

Discussing hurdles, obstacles, and bottlenecks that come with founding a new SynBio company as well as steering an already existing one towards success. For that, the event brings together stakeholders from academia, industry, and legislation to discuss ideas and foster new relationships and discussions! Even in the digital format, we want to ensure active discussion and therefore have only limited number of participants.

 

Please register by applying as a participant under this link: www.synbioworldcafe.de

 

The application is straight froward and requires only a few minutes, including some questions that we would like to use as a kick off for discussions.

Auf einen Blick

Wann:

Von:09. Juli 2020 09:45
Bis:09. Juli 2020 18:30

Veranstaltungsort:

Straße:-
PLZ:-
Ort:-
Adresszusatz:Online-Veranstaltung

Institution:

Name:German Association for Synthetic Biology - GASB e.V.
Adresse:Carl-Orff-Weg 1
PLZ:35043
Ort:Hesse

Kontakt:

Name:Herr Nicolas Krink
Telefon:+49-157 54895828
E-Mail:nicolas.krink[at]ga-sb.de

Behindertengerecht:

Veranstaltung ist behindertengerecht

Zielgruppe:

Studierende / Nachwuchswissenschaftler
Erwachsene

Organisatorische Informationen:

Wir bitten alle Teilnehmer sich zu registrieren damit wir Ihnen die Zugangsdaten für das digitale SynBio World Cafe zusenden können.

 

We kindly ask all participance to register, so that we can send the required information for the digital SynBio World Cafe.

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Zurück zur Liste