Detail - Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

FungiScout - Pilze für Nahrung, Kleidung, Wärme und Licht entdecken

Das Projekt FungiScout der TU Dresden führt in Zusammenarbeit mit der Girl`s Day Akademie Dresden einen Experimentiertag für Schüler*innen der Klassen 7 - 11 (Oberschule oder Gymnasium) durch, der in das Thema Bioökonomie einführt und speziell die vielfältigen Möglichkeiten der Rohstoffgewinnung mit Pilzen vorstellt. Im praktischen Teil der Veranstaltung kommen die im Projekt entwickelten Lernkoffer "Inhaltsstoffe und Enzyme aus Pilzen" zum Einsatz. Die Schüler*innen führen Experimente durch und lernen so die verschiedenen Inhaltsstoffe in Pilzen kennen, die in Zukunft in vielen Bereichen des Alltags eine wichtige Rolle spielen werden. Die vorherige Anmeldung zur Veranstaltung ist notwendig und erfolgt über: Juliane George, "Girls' Day Akademie Dresden", gda@frauenfoerderwerk.de

Auf einen Blick

Wann:

Von: 03. November 2020 15:30
Bis: 03. November 2020 17:30

Veranstaltungsort:

Straße: Strehlener Straße 12-14
PLZ: 01069
Ort: Dresden
Adresszusatz: Frauenförderwerk Dresden e.V., Girl`s Day Akademie

Institution:

Name: TU Dresden, CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation
Adresse:
PLZ: 01062
Ort: Dresden

Kontakt:

Name: Frau Sylvia Franke-Jordan
Telefon: 0351 463 33556
E-Mail: fungiscout[at]tu-dresden.de

Behindertengerecht:

Keine Angaben / Nicht behindertengerecht

Zielgruppe:

Lehrer / Schüler
Kinder / Jugendliche

Organisatorische Informationen:

Die Teilnahme soll über gda@frauenfoerderwerk.de angemeldet werden. Für den Zugang zum Veranstaltungsraum bitte einen Mund-Nasen-Schutz bereithalten.

Zurück zur Liste