Detail - Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

Nachhaltige Bioökonomie und Bioenergie – Anforderungen an eine nachhaltige Bioökonomie und was das für die Energiewende bedeutet (Digital Lecture)

Digital Lecture von Prof. Dr.-Ing. Daniela Thrän (Leiterin des Departments Bioenergie am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Bereichsleiterin Bioenergiesysteme beim Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ), Leipzig). Bioökonomie ist die Lehre vom Wirtschaften mit biologischen Rohstoffen, Produkten und Wissen. Das umfasst verschiedene Wirtschaftssektoren – von der Landwirtschaft bis zur Datenwirtschaft und täglich gibt es neue überraschende Innovationen. Das klingt nach einer Welt der unbegrenzten Möglichkeiten. Aber das ist sie nicht. Denn die natürlichen Grundlagen für das Wirtschaften mit biologischen Rohstoffen, Produkten und Wissen ist begrenzt: durch begrenzte Flächen und durch die Degradierung des Naturhaushaltes, der nicht zuletzt vom Klimawndel gestresst wird. Also müssen die klimaschädlichen fossilen Rohstoffe im Boden bleiben. Aber dann brauchen wir andere Rohstoffe: für Energie, für Kunststoffe, als Baumaterial – auch hierfür wird Biomasse benötigt. In der Energiewende hat Bioenergie daher vor allem die Aufgabe, flexiblel dort zum Einsatz zu kommen, wo Wind oder Sonne nicht verfügbar sind: beim Strom, in der Wärme und im Verkehr. Aber es gibt viele weitere Faktoren, die beachtet werden müssen, damit es nachhaltig wird: die Nutzung von Reststoffen und Abfällen, eine stärkere Beachtung der Klimagasemissionen, die Sicherstellung einer nachhaltigen Landnutzung und schließlich auch die kritische Frage, was wir nach heutigem Kenntnisstand alles in eine faire und lebenswerte Zukunft mitnehmen dürfen.

Auf einen Blick

Wann:

Von: 10. Dezember 2020 18:00
Bis: 10. Dezember 2020 21:00

Veranstaltungsort:

Straße: Martin Luther Straße 14
PLZ: 17489
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Adresszusatz: Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Institution:

Name: Universität Greifswald
Adresse:
PLZ: 17489
Ort: Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt:

Name: Frau Julia Lammertz
Telefon:
E-Mail: julia.lammertz[at]uni-greifswald.de

Behindertengerecht:

Veranstaltung ist behindertengerecht

Zielgruppe:

Studierende / Nachwuchswissenschaftler
Erwachsene

Organisatorische Informationen:

Alle Informationen zur Veranstaltung:

biooekonomie.uni-greifswald.de/events/vortragsreihe-biooekonomie-3/

 

Zugang zum digitalen Hörsaal des Krupp-Kollegs:

www.wiko-greifswald.de/programm/digital-lectures/zugang-zum-digitalen-hoersaal/

 

Zurück zur Liste