Detail - Wissenschaftsjahr 2020/21 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

FungiScout - Pilze für Nahrung, Kleidung, Wärme und Licht entdecken

Pilze sind die Pioniere der Bioökonomie und Nachhaltigkeit in der Natur, sie zersetzen, regenerieren, sanieren, erschließen und bauen gemeinsam mit anderen Organismen alte Strukturen ab und neue auf.

Für die Bioökonomie interessant sind die Erzeugung biobasierter Wertstoffe und regenerativer Energien mit Hilfe von Pilzen. Die Enzymtechnik eröffnet als Technologie für die Bioökonomie völlig neue Möglichkeiten für die Stoffumwandlung durch Biokatalyse, wobei die Anwendungen von den Themenfeldern Nahrung, Kleidung, regenerative Energie oder neue Materialien bis hin zur Agrarsystemtechnik, zum Bauwesen oder zum Umweltschutz gehen.

Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen von Klasse 7 bis 13 und wird vom Projektteam FungiScout gemeinsam mit der Girls´ Day Academy des Frauenförderwerkes Dresden e.V. als online-Veranstaltung durchgeführt. Eine vorherige Anmeldung über Juliane George, "Girls' Day Akademie Dresden" gda@frauenfoerderwerk.de ist erforderlich.

 

Auf einen Blick

Wann:

Von:20. Mai 2021 16:00
Bis:20. Mai 2021 18:00

Veranstaltungsort:

Straße:Helmholtzstraße 10
PLZ:01069
Ort:Dresden
Adresszusatz:online-Veranstaltung

Institution:

Name:TU Dresden, CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation
Adresse:
PLZ:01062
Ort:Dresden

Kontakt:

Name:Frau Sylvia Franke-Jordan
Telefon:0351 463 33556
E-Mail:sylvia.franke-jordan[at]tu-dresden.de

Behindertengerecht:

Keine Angaben / Nicht behindertengerecht

Zielgruppe:

Lehrer / Schüler
Kinder / Jugendliche

Organisatorische Informationen:

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an unter Juliane George, "Girls' Day Akademie Dresden" gda@frauenfoerderwerk.de.

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Zurück zur Liste