Digitale MINT-Lernangebote für zu Hause - Wissenschaftsjahr 2020 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

02.04.2020

Digitale MINT-Lernangebote für zu Hause

Kurz & Knapp
  • In einer MINT-Allianz bietet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zusammen mit über 50 Partnern aus ganz Deutschland Kindern und Jugendlichen spannende Online-Angebote zu allen MINT-Themen.
  • Über die von der Gesellschaft für Informatik (GI) initiierte #MINTatHome Challenge bekommen Schülerinnen und Schüler für drei Monate jeden Tag neue Knobelaufgaben von unterschiedlichen MINT-Expertinnen und -Experten.
  • GI-Präsident Hannes Federrath ruft ein breites Netzwerk aus Bildungsinitiativen, Verbänden und Organisationen dazu auf, die kreativsten Aufgaben aus den Bereichen Biologie, Chemie oder Informatik online zur Verfügung zu stellen.

#MINTmagie mit spannendem Denkstoff für die Zeit zu Hause

Gemeinsam haben die MINT-Partner etwas Tolles geschaffen! Mit Videos, Audios, interaktiven Übungen und unzähligen Arbeitsblättern, die sie Kindern und Jugendlichen online zur Verfügung stellen, können diese in virtuellen Laboren tüfteln, experimentieren, Rätsel lösen, basteln und malen.

Ihr malt lieber als zu knobeln? Dann könnt ihr bis zum 15. Mai am Malwettbewerb teilnehmen und eure persönliche „Zaubermaschine“ erfinden. Oder wie wäre es zum Beispiel mit einer Welt, in der alle Produkte aus biologischen Rohstoffen bestehen? Vielleicht erfindet ihr aber auch einen gigantischen Staubsauger, der das klimaschädliche CO2 aus der Atmosphäre saugt? Oder einen Helm, mit dem ihr von einer Welt träumt, in der ihr leben möchtet – mit gesundem Essen, sauberen Böden und Meeren sowie intakten Wäldern? Was auch immer – ihr bestimmt die Themen und eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Zu gewinnen gibt es eines von 25 signierten MINT-Malbüchern „Von Algorithmus bis Ziemlich cooles Einhorn. Das MINT-Malbuch“.

Auch Mathe-Fans kommen auf ihre Kosten

Wer Mathe mag, für den oder die ist „Mathe im April“ bestimmt das Richtige. Das ist ein Online-Angebot, bei dem ihr vom 2. bis zum 24. April an jedem Werktag eine neue Aufgabe bekommt, die euch zum Spielen, Experimentieren und Entdecken anregt. In Anlehnung an den beliebten Schülerwettbewerb „Mathe im Advent“ hat die gemeinnützige Organisation „Mathe im Leben“ dieses digitale Lernangebot entwickelt.

3-D-Drucker zu gewinnen

Wenn ihr zwischen 14 und 16 Jahre alt seid und ein bisschen Erfahrung mit einer beliebigen 3-D-CAD-Software habt: Macht mit beim deutschlandweiten virtuellen Wettbewerb „3-D – Druck Dein Ding!“ und entwerft eine coole 3-D-Konstruktion! Zu gewinnen gibt es einen Do-it-yourself 3-D-Drucker.

Allianz für MINT-Bildung zu Hause

Auf Initiative des BMBF und der MINT-Arbeitsgruppe der Kultusministerkonferenz haben sich zahlreiche Initiativen, Stiftungen, Unternehmen, Verbände und Forschungseinrichtungen unter dem Dach „Wir bleiben schlau! Die Allianz für MINT-Bildung zu Hause“ zusammen geschlossen, um MINT-Experimente, Aufgaben und Rätsel digital anzubieten. Der Zusammenschluss ist unter anderem eine Reaktion auf den Corona-bedingten Schulausfall in ganz Deutschland. Die Allianz wird von zahlreichen Bundesländern unterstützt.