Mikroben als Superhelden – neue „forscher“-Ausgabe erhältlich - Wissenschaftsjahr 2020 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

28.04.2020

Mikroben als Superhelden – neue „forscher“-Ausgabe erhältlich

Kurz & Knapp
  • „forscher – Das Magazin für Neugierige“ ist ab sofort kostenfrei zu bestellen.
  • In der aktuellen Ausgabe stehen faszinierende Geheimnisse aus der Welt der Bioökonomie im Fokus.
  • Das Angebot des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erklärt 8-bis 12jährigen kindgerecht spannende Phänomene aus der Wissenschaft.

Mit dem „forscher“-Magazin die Welt der Bioökonomie entdecken

Sie sind winzig klein, aber superwichtig: Mikroben und Bakterien. Doch was können sie alles? Und warum sind sie so unverzichtbar? Das erklärt die Titelgeschichte der neuen „forscher“-Ausgabe. Mit kreativen Illustrationen und in altersgerechter Sprache lernen die Kinder und Jugendlichen faszinierende Phänomene aus der Tier- und Pflanzenwelt kennen und können beim Malen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Das Heft weckt mit seiner Themenvielfalt die Neugier der jungen Leserinnen und Leser für unterschiedlichste Wissenschaftsbereiche.

Die Inhalte des Magazins sind angelehnt an das aktuelle Wissenschaftsjahr zum Thema Bioökonomie. So lernen die Schülerinnen und Schüler in dieser Ausgabe, warum wir unsere Böden schützen müssen und wie ein Bioreaktor funktioniert.

Jetzt mit neuen Rubriken

Mit einer Optikseite wird in dieser Ausgabe des „forscher“-Magazins eine ganz neue Rubrik eingeführt. Die Doppelseite, die sich auch als Poster eignet, zeigt einzigartige Natur- und Tierfotos und erklärt die Hintergründe dazu kindgerecht. Eine weitere Neuigkeit: die Rückseite zum Ausmalen. Hier können die Kinder ihrer Zeitschrift eine persönliche Note verleihen.

Die neue Ausgabe ist ab sofort kostenlos als Einzelausgabe, in Klassensätzen oder im Abo erhältlich.

Zur Bestellung geht es hier:

„forscher – Das Magazin für Neugierige“ wird seit 2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung zweimal jährlich herausgegeben und zählt mit einer Auflage von 260.000 Exemplaren zu den auflagenstärksten Kindermagazinen Deutschlands.