Ausstellungsschiff MS Wissenschaft - Wissenschaftsjahr 2020 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

04.03.2020

Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

Was steckt hinter dem Ganzen?

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert im Wissenschaftsjahr 2020 insgesamt 19 Vorhaben, die zum Ziel haben, die Bioökonomie-Forschung in zahlreichen interaktiven Veranstaltungsformaten in die Öffentlichkeit zu tragen und sich mit Bürgerinnen und Bürgern über eine nachhaltige, biobasierte Wirtschafts- und Lebensform auszutauschen.

 

MS Wissenschaft

Mitte Juni wird das schwimmende Science Center mit 20 interaktiven Exponaten wieder auf große Fahrt gehen. In knapp 30 deutschen Städten und Gemeinden sind Interessierte eingeladen, sich an Bord mit den vielfältigen Facetten der Bioökonomie zu befassen.

Was bedeutet Bioökonomie für euch?

Unter Bioökonomie können sich die meisten Menschen nur wenig vorstellen, da dieser Begriff in der Öffentlichkeit bislang noch keine große Rolle spielt. Dabei ist es wichtig und zukunftsrelevant, sich mit dieser biobasierten Wirtschaftsform zu beschäftigen. Aus Wissenschaft und Forschung kommen viele unterschiedliche Ideen und Konzepte, die gewohnte Denkmuster aufbrechen sowie Produkte und Systeme neu denken. Bioökonomie ist ein spannendes Feld, das unseren Alltag in Zukunft maßgeblich beeinflussen wird.

Welche Idee steckt hinter eurem Projekt?

Die MS Wissenschaft ist ein Binnenschiff mit einer wissenschaftlichen Mitmach-Ausstellung an Bord. Das schwimmende Science Center tourt bereits seit 2002 durch Deutschland und ist seit Beginn ein Highlight der Wissenschaftsjahre. Die interaktiven Exponate werden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern entwickelt und geben auf anschauliche Weise Einblick in ihre aktuelle Forschung.

Die Ausstellung ist kostenlos und besucht jedes Jahr 25 bis 30 Orte, die an Kanälen und Flüssen liegen – von der Großstadt bis zur kleinen Gemeinde. Auf diese Weise erreicht die MS Wissenschaft Tausende von Menschen – Familien, Schulklassen sowie einzelne Besucherinnen und Besucher – und bringt die Wissenschaft zu ihnen.

Was wollt ihr mit eurem Projekt erreichen?

Wir wollen 2020 mit der MS Wissenschaft die vielfältigen Aspekte der Bioökonomie in die Öffentlichkeit tragen und zu Diskussionen darüber anregen. Dafür stellen wir unterschiedlichste Forschungsprojekte vor. Die Ausstellung ist so konzipiert, dass sie die Menschen neugierig auf die Forschungsinhalte macht. Sie zeigt, dass Forschung dabei hilft, globale Probleme anzugehen und gleichzeitig auch im Alltag relevant ist. Die Exponate vermitteln die wissenschaftlichen Themen verständlich und transparent. Wir haben unser Ziel erreicht, wenn die Besucherinnen und Besucher mit mehr Interesse an und Wissen über Bioökonomie von Bord gehen und in Zukunft mitdiskutieren können, wenn es um dieses Thema geht.