Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie - Wissenschaftsjahr 2020 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

04.03.2020

Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie

Was steckt hinter dem Ganzen?

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert im Wissenschaftsjahr 2020 insgesamt 19 Vorhaben, die zum Ziel haben, die Bioökonomie-Forschung in zahlreichen interaktiven Veranstaltungsformaten in die Öffentlichkeit zu tragen und sich mit Bürgerinnen und Bürgern über eine nachhaltige, biobasierte Wirtschafts- und Lebensform auszutauschen.

Förderprojekt: SchulKinoWochen

Während der von Vision Kino initiierten, bundesweit stattfindenden SchulKinoWochen haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in spannenden und bewegenden Filmen mit dem Thema Bioökonomie auseinanderzusetzen und dies im Unterricht zu vertiefen.

Was bedeutet Bioökonomie für euch?

Mit der Bioökonomie geht ein gesellschaftlicher Wandel einher, der technologische und ökonomische Fragen beinhaltet und ein individuelles Umdenken insbesondere in Bezug auf einen nachhaltigen Konsum erfordert. Im Schulkontext ergeben sich hier Bezüge zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. In den ausgesuchten Filmen beschäftigen wir uns insbesondere mit der Zukunft der Landwirtschaft und Ernährung, der Energieversorgung, der Mobilität, des Upcyclings und der Müllvermeidung.

Welche Idee steckt hinter eurem Projekt?

Ziel und Aufgabe von Vision Kino ist es, als Teil der kulturellen Jugendbildung und im Rahmen einer übergreifenden Medienkompetenz insbesondere die Filmkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken. Darüber hinaus sollen sie für das Kino als Kultur- und originärer Erfahrungsort des Films sensibilisiert werden. Filme können auch einen niedrigschwelligen Einstieg in Themen schaffen, die dadurch gleichermaßen emotional, sinnlich und kognitiv erfahrbar werden und eine besondere Form der Auseinandersetzung hervorrufen. Der Kinosaal wird hier zu einem besonderen Raum des Lernens, der Diskussion und der Begegnung.

Was wollt ihr mit eurem Projekt erreichen?

Das Filmprogramm zum „Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie“ ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, sich dem Thema Ökologie aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern. Kindern und Jugendlichen soll ein Bewusstsein für ökologische und ökonomische Zusammenhänge sowie biologisches und biotechnologisches Wissen vermittelt werden. Sie sollen auf diese Weise für die Notwendigkeit der Transformation sensibilisiert werden, ein verändertes Verständnis von Konsum, Fortschritt und Wohlstand entwickeln, aber auch erkennen, dass es Alternativen zu einer Wirtschaftsform gibt, die auf Kosten der Umwelt geht. Schließlich lernen die Schülerinnen und Schüler darüber auch unterschiedliche filmische Formen kennen und können diese in Beziehung setzen zu den Inhalten, mit denen sie sich auseinandersetzen.