Veranstaltungskalender

  Mo, 17.2.2020

Öffentliche Diskussionsveranstaltung zum Thema Bodenschutz und bodenfördernde Landnutzung

Innerhalb des BonaRes Statusseminar 2020 findet die folgende Veranstaltung statt:
Öffentliche Diskussionsveranstaltung zum Thema Bodenschutz und bodenfördernde Landnutzung

Auf einen Blick

Wo:

Permoserstraße 15
04318 Leipzig

Wann:

Mo, 17.2.2020 | 18 Uhr - 20 Uhr
iCal speichern

Kontakt:

Förderinitiative BonaRes
Frau Alena Roos

03455585202 E-Mail Zur Website

Zusatzinformationen:

Behindertengerecht:

Keine Angaben

Kategorie:

  • Diskussion / Dialog

Für wen:

  • Alle

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Ohne Boden nix los!
Warum gesunde Böden für uns alle wichtig sind
Gesunde Böden sind wahre Alleskönner. Sie spielen eine Schlüsselrolle beim Klimaschutz, der umweltverträglichen Landwirtschaft, für sauberes Wasser und für die biologische Vielfalt. Je besser die Böden sind, umso mehr Wasser können sie speichern und langsam an die Pflanzen abgeben, und umso effizienter wirken Dünger im Ackerbau. Gesunde Böden sind als Speicher von organischem Kohlenstoff ein zentraler Baustein für den Klimaschutz. In einer Hand voll Boden gibt es mehr Lebewesen als Menschen auf der Erde. Die Bodenfunktionen sind wortwörtlich die Basis für den Erhalt unseres Ökosystems. Alle diese Funktionen gleichzeitig zu erfüllen erfordert aber tiefgreifende Kenntnisse und ein sehr umsichtiges Management. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert seit 2015 das Forschungsprogramm „Boden als nachhaltige Ressource für die Bioökonomie – BonaRes“, um nachhaltige Lösungen für das Bodenmanagement zu entwickeln. In der öffentlichen Diskussionsveranstaltung diskutieren Wissenschaftler*innen zusammen mit dem Autor Florian Schwinn („Rettet den Boden“) über die Bedeutung der Böden für die Erhaltung dieses Ökosystems. Sie zeigen, was wir darüber wissen, was Böden für uns alle bedeuten. Sie zeigen aber auch, wo Zielkonflikte liegen im Angesicht aktueller gesellschaftlicher und umweltpolitischer Entwicklungen. Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020 – Bioökonomie im KUBUS in Leipzig statt und ist offen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Google Map