Detail - Wissenschaftsjahr 2020 - Bioökonomie

Springe zu:

Springe zum Inhalt

Verbesserungen der Akzeptanz von geschlossenen Liegeflächen bei Mastschweinen

Im Rahmen des Projektes „Schweinehaltung fit für das Tierschutz-Label – Integrierte Entwicklung von Haltungs- und Verfahrenstechnik zur Transformation konventioneller Ställe (Label-Fit)“ wird erforscht, wie die Anforderungen des Tierschutzlabels des deutschen Tierschutzbundes „Für mehr Tierwohl“ in konventionelle Schweinehaltungssysteme integriert werden können. Eine Anforderung ist das Anbieten einer geschlossenen Liegefläche für Mastschweine. Es wurden unterschiedliche Ansätze wie Fußbodenkühlung, Buchtenstruktur oder Lichtführung untersucht. Im Rahmen des Vortrags sollen die wichtigsten Erkenntnisse vorgestellt werden.

 

Ohne Anmeldung!

Link zum Zoom-Meeting: uni-hohenheim.zoom.us/j/94871293088

Referentin: Svenja Opderbeck

Veranstalter: Fachgebiet Verfahrenstechnik der Tierhaltungssysteme an der Universität Hohenheim

Auf einen Blick

Wann:

Von:25. Mai 2020 16:15
Bis:25. Mai 2020 17:15

Wo:

Straße:Die Veranstaltung findet als Zoom-Meeting statt.
PLZ:Meeting-ID: 948 7129 3088
Ort:Passwort: ATS2020

Institution:

Name:Universität Hohenheim
Adresse:Schloss Hohenheim 1
PLZ:70599
Ort:Stuttgart

Kontakt:

Name:Frau Svenja Opderbeck
Telefon:
E-Mail:hochschulmarketing[at]uni-hohenheim.de

Behindertengerecht:

Veranstaltung ist behindertengerecht

Organisatorische Informationen:

 

 

 

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Zurück zur Liste