Antworten

Das Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt! steht ganz im Zeichen der Partizipation. Im Mittelpunkt: die Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf einige der eingereichten Fragen.

 

 

Gibt es eine Impfung gegen Krebs?

Bestimmte Krebsarten können heute schon durch eine Impfung sehr effektiv verhindert werden. Zudem befinden sich so genannte therapeutische Imp-fungen gegen Krebs in der Entwicklung. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen präventiven Schutz, wie es das Wort Impfung impliziert.

Wie entsteht Wind?

Wind kommt dann auf, wenn es an einem Ort wärmer als an einem anderen ist – in der Natur weht er daher fast ständig.

Warum bleibt eine Spinne nicht an ihrem eigenen Netz hängen?

Wenn die Spinne nicht effektiv vorgesorgt hätte, würde sie sich tatsächlich selbst ins Netz gehen. Im wesentlichen drei Tricks verhindern das.

Wieso ist Biodiversität wichtig für uns Menschen?

Die Biodiversität ist eine zentrale Grundlage des menschlichen Lebens, die essentielle Leistungen für uns bietet. Sie muss geschützt werden.

Wie können Klima und Artenvielfalt gemeinsam geschützt werden?

Der Schutz von Klima und Artenvielfalt werden oft, wie z.B. beim Bau von Windkraftanlagen, als Gegensätze dargestellt. Dies ist meist unberechtigt.

Ist es überhaupt lohnenswert in die Schule zu gehen, wenn eh alles im Internet steht?

Das Internet ist voller Informationen, aber Bildung ist mehr als googeln.

Kann man eine Tsunamiwelle aufhalten oder verhindern?

Verhindern ist fast unmöglich, aufhalten schwierig, aber einen Tsunami zu zügeln, dafür gibt es einige Möglichkeiten.

Kann man die Schwerkraft als Energiequelle nutzen?

Wie hilft die allgegenwärtige Schwerkraft Energie zu erzeugen? Diese Frage wird hier in einem kurzen Beitrag diskutiert.

Wie lässt sich Atommüll entsorgen?

Die Lagerung von hochradioaktivem Atommüll tief in der Erde gilt als vielversprechender Entsorgungsweg. Er bringt trotzdem Herausforderungen mit sich.

Wie wäre es möglich, Elektroflugzeuge zu bauen?

E-Passagierflugzeuge kann es erst geben, wenn Akkus leistungsfähiger werden. E-Kurzstrecken-Frachtflieger sollen bereits 2024 kommen.

Wie bekommen wir Menschen dazu, nachhaltiger zu leben und sich gleichzeitig wohlzufühlen?

Wenn Verzicht glücklich macht: Wer freiwillig weniger konsumiert, ist sogar oft zufriedener, hat weniger Stress und mehr Zeit.

Wie viele Schwarze Löcher gibt es in der Milchstraße?

Wie viele Schwarze Löcher es in unserer Galaxie gibt, können Fachleute nur hochrechnen. Nur ganz wenige wurden bislang beobachtet.

Wie kommt eine Rakete ins All?

Raketen stoßen sich nach dem Rückstoßprinzip mit heißer Luft von der Erde ab. Ihr Treibstoffverbrauch ist gewaltig.

Wie funktionieren Photovoltaikanlagen?

Siliziumkristallgitter, eingeschleuste Fremdatome, befreiendes Licht – mit diesen Stichworten kommen wir der Photovoltaik auf die Spur.

Wie wirkt sich Kunst auf das Wohlbefinden aus?

Kunst macht zufrieden und gesünder. Deshalb gibt es in einigen Ländern „Kunst auf Rezept“.

Wie entsteht unser Geld?

Wer hat die Motive auf den Euroscheinen und -münzen festgelegt? Wo werden die Banknoten und Münzen gedruckt und geprägt? Und wer bestimmt die Menge?

Warum gibt es die Schulpflicht?

Die Vereinten Nationen mahnen die Abschaffung der Schulpflicht an – Deutschland hält weiter daran fest. Warum?

Wann beginnt man, Medikamente für den weiblichen Körper anzupassen?

Medikamente wirken bei Frauen oft anders als bei Männern. Doch bis zur Versorgung mit „weiblichen“ Wirkstoffen ist es noch ein weiter Weg.

Welche Auswirkungen hätte ein bedingungsloses Grundeinkommen?

Experimente legen nahe: Menschen würden auch dann arbeiten, wenn sie ein existenzsicherndes Grundeinkommen vom Staat erhielten.

Woher weiß man, dass es den Urknall gab?

Hintergrundstrahlung, fliehende Galaxien, Elementeverteilung im All – die Astronomie hat inzwischen zahlreiche Beweise für die Urknalltheorie.

Warum dachten wir früher, die Erde sei eine Scheibe?

Wer bis zum Horizont schaut, könnte heute noch meinen, die Erde sei im Wesentlichen flach. Das liegt daran, dass sie eine so riesige Kugel ist.

Wie haben sich Röntgengeräte mit der Zeit entwickelt?

Seit ihrer Entdeckung 1895 haben Röntgenstrahlen eine unnachahmliche Karriere in der Forschung gemacht – nicht nur in der Medizin.

Wie sieht unsere Gesellschaft in 1000 Jahren aus?

Auf diese Frage gibt es keine seriöse Antwort. Über sie nachzudenken, lohnt sich trotzdem.

Kann Krebs erblich sein, und bin ich vielleicht selbst betroffen?

Erblicher Krebs – was heißt das eigentlich? Wie häufig ist erblicher Krebs, und könnte ich selbst möglicherweise betroffen sein? Antworten auf diese Fragen gibt die Gynäkologin Rita Schmutzler.

Warum sind Menschen so besorgt über den Tod?

Angst vor dem Tod ist der Preis, den wir für unsere einzigartige Kombination von Intelligenz und Selbstbewusstsein zahlen.

Bekommen Tiere auch Alzheimer?

Auch Tiere können dement werden, das Krankheitsbild ist bei ihnen allerdings noch nicht gut erforscht.

Kann man messen, wie gut eine
Demokratie funktioniert?

Ein Demokratie-Index zeigt, wie sich Staaten weltweit in ihren demokratischen Qualitäten unterscheiden. Eine Frage aus unserer Aktion „Die Fragenwette“.

Wie entstehen Vorurteile und wann werden sie gefährlich für unsere Gesellschaft?

Vorurteile helfen uns, den Alltag zu bewältigen. Doch wenn wir sie nicht hinterfragen, können sie zu Diskriminierung und Gewalt führen. Die Frage wurde im Rahmen von „Die Fragenwette“ von unseren Wettpatinnen Victoria Lauer und Johanna Kürwitz gestellt.

Welches Gemüse kommt in Deutschland am häufigsten auf den Tisch?

Tomaten kommen in Deutschland von allen Gemüsen am häufigsten auf den Tisch – gefolgt von Wurzelgemüse und Zwiebeln.

Weshalb riechen Füße manchmal nach Käse?

Stinkefüßen wird oft ein Geruch von Käse nachgesagt. Das kommt nicht von ungefähr. Der Duft rührt in beiden Fällen von gewissen Säuren her.

Wie viel ist angeboren und wie viel ist anerzogen?

Spielen Mädchen mit Puppen und Jungs mit Autos, weil sie es so wollen oder weil wir es so erwarten? Funktioniert geschlechtsneutrale Erziehung?

Wie kommt das Fett aus dem Körper raus, wenn wir abnehmen?

Was passiert mit dem Fett beim Abnehmen? Es wird verbrannt, um Energie zu gewinnen. Die Reste scheidet der Körper auf verschiedenen Wegen aus.

Wie sind Zahlen entstanden?

1 + 1 = 2. Nichts selbstverständlicher als das? Wie genial diese Gleichung im Grunde ist, zeigt die Entstehungsgeschichte der Zahlen.

Können Insekten das Essen der
Zukunft sein?

Essbaren Insekten bieten mehr als ein wenig Abwechslung auf dem Teller. Sie können einen wichtigen Beitrag zur weltweiten Nahrungssicherheit leisten.

Warum wird die Wüste nicht zur Energiegewinnung genutzt?

Die Idee klingt bestechend: Gigantische Solaranlagen in der Sahara müssten doch die ganze Welt mit nachhaltigem Wüstenstrom versorgen können.

Warum kann man sich zum Wachbleiben zwingen, aber nicht zum Schlafen?

Das vegetative Nervensystem steuert die Funktionen, die für den Schlaf notwendig sind. Wir können darauf nicht direkt willentlich einwirken.

Wer hat die Schule erfunden?

Die Sumerer richteten 4.000 vor Christus Schulen ein, um Kindern alles beizubringen, was es brauchte, um den Beruf des Schreibers auszuüben.

Wird Virtual Reality irgendwann Reality ersetzen?

Die Virtuelle Realität entwickelt sich langsamer als erwartet. Doch immer mehr Menschen interessieren sich für die digitalen Welten.

Warum sehe ich den Mond manchmal auch am Tag, die Sonne aber nicht bei Nacht?

Erde und Mond drehen sich gemeinsam um die Sonne. Je nach Konstellation kann der Mond auch am Tag zu sehen sein – weil er nicht selbst leuchtet.

Was kann jeder von uns tun, damit es weniger Kriege gibt in der Welt?

Kriege machen Angst. Wie lassen sie sich aufhalten? Experten haben Vorschläge.

Warum sprechen nicht alle
Menschen dieselbe Sprache?

Mehr als 7000 gesprochene Sprachen gibt es weltweit. Forschende untersuchen, wie diese Vielfalt entstand – und warum sie heute rückläufig ist.

Wie sieht die Schule der Zukunft aus?

Deutsch, Mathe, Sport: Reichen solche Schulfächer aus, um künftige Generationen aufs Leben vorzubereiten? Bildungsexperten sind skeptisch.

Wann wurde die erste App erfunden?

Erst durch Apps wird ein Handy zum Smartphone. Dabei beginnt ihre Geschichte schon mehr als ein Jahrzehnt vor dem ersten iPhone.

Warum hat Künstliche Intelligenz einen so geringen Einfluss auf das weltweite gesellschaftliche Leben?

Lernende Algorithmen finden mehr oder weniger unbemerkt in immer mehr Bereichen Verwendung und beeinflussen das gesellschaftliche Leben massiv.

Warum lieben Kinder es, die immer gleichen Geschichten zu hören?

Wiederholungen sind Kraftfutter fürs kindliche Gehirn. Sie geben Kindern Sicherheit, verstärken Bindungen und helfen beim Wortschatz-Aufbau.

Weiß man, welche Geräusche Dinosaurier gemacht haben? Und falls ja, woher?

Allein aus den Fossilien sind kaum Rückschlüsse auf den Klang der Dinos möglich. Es gibt ein paar Tricks, doch es gehört auch Fantasie dazu.

Was können Unternehmen tun, um nachhaltiger zu werden?

Unternehmen könnten noch nachhaltiger sein. Dafür müssten sie ihre Produkte kreislauffähig machen und konsequent recyceln.

Warum träumen wir?

Wir alle träumen jede Nacht, auch, wenn wir uns nicht daran erinnern. Warum, dazu gibt es mehrere Theorien, eine endgültige Antwort fehlt bislang.

Warum gibt es noch keine Solarflugzeuge für den Personentransport?

Nirgendwo sonst sind wir der Sonne näher als im Flugzeug. Doch für die Passagierluftfahrt können wir ihre Energie noch nicht nutzen.

Können wir die Erde vor dem Einschlag eines großen Kometen bewahren?

Ideen, um den verheerenden Einschlag eines Kometen oder Asteroiden zu verhindern, gibt es viele. Die ersten werden zurzeit erprobt.

Welche Jobs werden Roboter
künftig übernehmen?

Fleischer verschwinden, Richter bleiben: Die Automatisierung wirkt sich in verschiedenen Beschäftigungsfeldern sehr unterschiedlich aus.

Wie bleibt die Wissenschaft in Bewegung?

Seit tausenden von Jahren versuchen die Menschen, die Welt zu verstehen. Dass die Wissenschaft an ein Ende gelangt, ist dennoch nicht absehbar.

Wie kommen wir weg vom ständigen Wachstumsdogma in der Volkswirtschaftslehre?

Eine wachsende Wirtschaft verbraucht viele Ressourcen. Doch die werden knapp. Zeit, umzudenken. Doch wie gelingt es uns?

Wieso wurde eine Vollzeit-Arbeitswoche auf ca. 40 Stunden festgelegt?

Die 40-Stunden-Woche war einst ein Traumziel der Arbeiterbewegung. Heute werden weitere Arbeitszeitverkürzungen diskutiert.

Was macht den Menschen glücklich und was ist überhaupt Glück?

Glück kann verschiedenes bedeuten – die biochemisch erklärbare Glücksempfindung oder das (im umfassenden Sinne) gute Leben.

Was ist das erste Modell eines Handys?

Handys sind wohl die am weitesten verbreiteten technischen Geräte der Weltgeschichte. Wie begann was heute ganz alltäglich ist?

Wie schaffen wir es, Altersarmut in Deutschland zu bekämpfen?

21 Prozent der älteren Menschen sind hierzulande armutsgefährdet. Was hilft dagegen? Diese Frage hat unsere Wettpatin Margarethe Honisch bei unserer Aktion „Die Fragenwette“ gestellt.

Wie sollen Jugendliche auf das Thema Altersvorsorge vorbereitet werden?

Bildungsangebote sollen Jugendlichen die Scheu davor nehmen, sich frühzeitig um Altersvorsorge zu kümmern. Eine Frage aus unserer Rubrik „Die Fragenwette“.

Wie lässt sich der Gender Pay Gap verringern?

Frauen verdienen hierzulande ein Sechstel weniger als Männer. Dabei gäbe es viele Strategien die Ungleichheit aufzulösen. Die Frage entstammt unserer Rubrik „Die Fragenwette“.

Wie ist das Internet entstanden?

Ein einzelner Computer ist nur ein einzelner Computer. Vernetzt verändern die Rechner die Welt.

Wie alt ist das älteste Tier?

Je nachdem, wie man „Tier“ definiert, ist das älteste Tier ein antarktischer Schwamm mit 10.000 oder ein arktischer Hai mit 400 Jahren.

Wie weit ist die Forschung bezüglich eines Impfstoffs gegen HIV?

Gegen HIV und die Immunschwäche Aids existiert bislang keine wirksame Schutzimpfung. Neuste Entwicklungen setzen auf mRNA-Impfstoffe, die sich aber erst noch bewähren müssen.

Kann Papier hergestellt werden, ohne Bäume zu fällen?

Papier kann auch aus Stroh und Gras entstehen. Recycling trägt zusätzlich dazu bei, dass weniger Wälder gerodet werden.

Was passiert, wenn sich (zu viel) Mikroplastik in unserem Körper befindet?

Wir nehmen Mikroplastik aus Luft, Wasser und Nahrung auf. Wie Studien zeigen, kann das die Gesundheit auf vielfältige Weise schädigen.

Was wiegen Berge?

Volumen mal Dichte: So berechnet man das Gewicht von Bergen. Es bleibt aber eine Schätzung. Die Frage wurde im Rahmen von „Die Fragenwette“ von unserem Wettpaten Daniel Weißenhorn gestellt.

Warum glauben die Menschen (bzw. viele) an Gott?

Als die Menschen sesshaft wurden, stifteten Glaube und Religion verbindliche Werte und regelten das Leben in der Gemeinschaft.

Warum sind Flamingos rosa?

Rosa, pink – manchmal sogar knallrot. Flamingos sind Farbtupfer in der Landschaft. Ihre Farbe erhalten sie durch ihre Ernährung.

Nehmen Menschen Farben unterschiedlich wahr?

Die individuelle Verteilung der Sensoren der Augen und die individuelle Seh-Erfahrung haben Einfluss darauf, wie Menschen Farben wahrnehmen.

Was war vor dem Urknall?

Auf diese sehr beliebte Frage zur Astronomie gibt es eine klare Antwort – und mehrere unklare.

Wie können Quantencomputer Finanzportfolioanalysen und Risikoanalysen verändern?

Die Finanzbranche erhofft sich von Quantencomputern eine erhebliche Verbesserung ihrer Analysen. Die Frage entstammt unserer Rubrik "Die Fragenwette"

Wie empfinden Menschen Gefühle und was sind Gefühle eigentlich?

Gefühle galten lange als Gegenspieler der Vernunft, als etwas, das man am besten im Zaum hält. Heute schätzt man sie als Bewertungsinstanz.

Wie lassen sich Kunst, Kultur und Natur volkswirtschaftlich beziffern?

Bei wirtschaftlichen Entscheidungen zählt oft nur das Geld. Neue Konzepte sollen dafür sorgen, dass immaterielle Güter nicht übersehen werden.

Wie kann unsere Gesellschaft beeinträchtigte Menschen besser inkludieren?

Jeder sollte gleichberechtigtes Mitglied der Gesellschaft sein. Wie lässt sich das für Menschen mit Beeinträchtigung besser umsetzen?

Funktionieren komplexe Gesellschaften ohne Hierarchien?

Vogel- und Fischschwärme zeigen, wie Individuen sich ohne hierarchische Ordnung selbst koordinieren können: durch lokale Optimierung.

Welche Auswirkungen haben Windkraftanlagen auf den umgebenden Wald?

Windkraft – gute Sache! Die Auswirkungen der Windräder auf das Ökosystem Wald bringen auch Nachteile mit sich.

Ist eine gesunde Wirkung von Yoga wissenschaftlich belegbar?

Yoga ist Bestandteil der indischen Philosophie und Spiritualität; durch den Einfluss des Westens gilt es heute vor allem als eine Gesundheitspraxis.

Wie finden Eichhörnchen ihre
Vorräte wieder? Können sie denken?

Eichhörnchen verstecken tausende Nüsse und finden sie wieder. Dabei vollbringen sie eine erstaunliche kognitive Leistung.

Wie lässt sich Glück messen?

Glück misst man mit Umfragen. Das Verfahren ist wissenschaftlich validiert und bereits seit über 50 Jahren erfolgreich im Einsatz.

Kann man das Altern aufhalten?

Ein gesunder Lebensstil schenkt uns viele Jahre in Gesundheit. Forschende arbeiten aber auch an Tabletten, die den Tod hinausschieben.

Wie könnte eine Welt ohne Geld funktionieren?

Wären wir ohne das Streben nach Profit besser dran? Könnte Technik statt Geld uns jeden Wunsch erfüllen? Diese Utopie hat leider einen Haken.

GHGA-Podcast „Code des Lebens“: Wie sinnvoll sind Gendiäten?

Sind die Gene schuld am Übergewicht? Im Podcast „Code des Lebens“ erklärt Dr. Christina Holzapfel am 5. Juli den Stand der Forschung.

Welchen Einfluss hat Werbung auf unser Wohlbefinden? Kann man Werbung verbieten?

Werbung kann unserer Stimmung einen Tiefschlag versetzen. Sie kann aber auch unser Wohlbefinden heben.

Gibt es eine Erde 2.0 – und wenn ja, wie finden wir sie?

Die Astronomie entdeckt immer mehr erdähnliche Planeten. Ob sie wirklich lebensfreundlich sind, sollen neue Teleskope herausfinden. Die Frage wurde von der Astrophysikerin Dr. Suzanna Randall eingereicht.

Wie können wir andere Planeten bewohnbar machen?

Auch Fachleute überlegen, wie wir andere Planeten „terraformen“ könnten. Doch der Aufwand wäre immens – und die Auswahl geeigneter Planeten klein.

Gibt es noch Orte auf der Erde, an denen nie ein Mensch war?

Trotz aller Technik: Es gibt noch viele weiße Flecken auf Erden, die nie ein Mensch betreten hat.

Warum leben Frauen länger als Männer?

Frauen überleben Männer im Schnitt um gut drei Jahre. Das liegt nicht nur daran, dass sie gesünder und vorsichtiger leben.

Warum funktioniert Propaganda so gut?

Propaganda informiert einseitig, übertreibt, verzerrt, ja lügt nicht selten. Dennoch lassen sich viele Menschen davon überzeugen. Warum?

Zieht unser Leben vor unserem Tod wirklich noch einmal an uns vorbei?

Was ist dran an den Nahtodberichten über das finale Kopfkino? Diese „Frage Deiner Zeit!“ ist durch eine überraschende Studie besonders aktuell.

Können Wurmlöcher für Weltraumreisen nutzbar gemacht werden?

Wurmlöcher sind mehr als Fantastereien von Sci-Fi-Autoren und Autorinnen. Sie zu finden bleibt aber wohl eine Utopie.

Wie funktioniert Bluetooth?

Kabel von Mobiltelefonen, Kopfhörern und Tabletts verknoten sich gerne mal zu einem unauflöslichen Knäuel. Mit Bluetooth lässt sich das Problem beheben.

Was ist, wenn sich KI gegen uns wendet?

Seit der Antike begleiten uns Geschichten über gefährliche künstliche Wesen. Tatsächlich sollten wir uns eher fragen, wofür wir die Technik nutzen können.

Inwiefern wird sich der
Arbeitsmarkt digitalisieren und wandeln?

Die Digitalisierung macht uns nicht arbeitslos, wie so oft prophezeit. Doch die Arbeitswelt verändert sich massiv.

Gibt es einen effektiven Schutz vor Radioaktivität?

Ein großer Abstand, eine kurze Exposition und Jodtabletten können bei einem Reaktorunfall vor Radioaktivität schützen.

An welchen Heilmethoden für Krebs wird geforscht und wird man die Krankheit heilen können?

Krebserkrankungen können von Jahr zu Jahr besser behandelt werden. Neue Medikamente halten Tumore besser als bisher in Schach.

Wer sammelt die riesigen Mengen an Weltraumschrott ein?

Auch im Weltraum drängt die Frage: Wer bringt den Müll runter? Denn was da um die Erde kreist, wird nicht nur für Raumstationen zur Gefahr.

Wie klingt das Universum?

Im Vakuum kann nichts klingen? Stimmt nur bedingt! Lautstarke Explosionen sind zwar Science-Fiction, aber im All lassen sich Töne einfangen.

Wie lässt sich Wetterfühligkeit erklären?

Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Konzentrationsstörungen – manchen Menschen macht das Wetter physisch und psychisch zu schaffen. Warum eigentlich?

Unterliegt der Mensch heute noch der Evolution?

Die Evolution des Menschen ist auch heute noch im Gange. Nicht jede Veränderung jedoch ist ein Fortschritt.

Warum lassen sich manche Tiere domestizieren und andere nicht?

Ließe sich die Liste der Tiere, die der Mensch als Haus- und Nutztiere domestiziert hat, beliebig erweitern?

Gibt es Forschungsansätze, die Lichtgeschwindigkeit zu überwinden?

Von Wurmloch bis Warp-Antrieb: Es gibt mehrere Ideen, die Raumzeit schneller als Licht zu überbrücken. Noch sind sie alle fern der Realität.

Ist Wahrheit nur eine Illusion?

Wahrheit ist ein hehres Gut. Aber ist das, was wir als Wahrheit anerkennen, nicht eigentlich eine Illusion, auf die wir uns geeinigt haben?

Was ist digitale Souveränität?

Digitale Medien bieten viele Möglichkeiten, stehen aber auch vor einigen Herausforderungen. Digitale Souveränität ist die Antwort.

In welcher Sprache denkt ein Mensch, der von Geburt an taub ist?

Taube denken nur das, was sie auch artikulieren können – wovon Fachleute bis in die 1990er Jahre ausgingen, ist heute widerlegt.

Wie gefährlich ist die Künstliche Intelligenz?

Mit der Künstlichen Intelligenz verbinden sich große Hoffnungen und ebenso große Befürchtungen.

Wie viel Wissen passt in ein Gehirn?

Kann man beliebig viel lernen oder ist das Gehirn irgendwann voll?

Mensch oder Künstliche
Intelligenz – Wer hat die Nase vorn?

Künstliche Intelligenz wird immer mächtiger. Was bleibt dem Menschen?

Was wäre, wenn wir auf dem Mars einfaches Leben oder Spuren davon fänden?

Schon bald könnten Roboter auf dem Mars eindeutige Spuren von Leben entdecken. Dies hätte nicht nur Folgen für die Wissenschaft.

Wieso haben Menschen
Ohrläppchen? Haben die eine Funktion?

Für Ohrringe sind sie unverzichtbar, aber sonst? Ohrläppchen geben den Forschenden Rätsel auf.

Warum erscheint der Mond
manchmal größer und manchmal kleiner?

Der auf- oder untergehende Mond erscheint uns oft besonders riesig, obwohl er es nicht ist.

Wie können wir schnell eine
digitale Nachhaltigkeit erreichen?

Aus Nachhaltigkeitsperspektive sollten digitale Technologien von Anfang an mit dem Ziel eingesetzt werden, die Ökobilanz zu verbessern. Nicht immer ist dies der Fall.

Wann gibt es fliegende Autos?

Autonom gesteuerte Flugtaxis sind schon lange Thema. Wann kommen sie endlich auf den Markt?

Können nur Menschen lachen? Und wieso lacht der Mensch?

Lachen ist eine der menschlichsten Eigenschaften. Aber auch Tiere sind gut drauf.

Erholt sich von
Trockenheit geschädigter Wald am besten von selbst oder braucht es die aktive Aufforstung?

Erst geringe Teile des Walds sind in Deutschland sich selbst überlassen. Aufforstung bleibt wichtig – auch, um den Klimawandel zu bekämpfen.

Stimmt es, dass manche Menschen Noten farbig sehen und warum?

Lady Gaga sieht die Farbe Bernsteinbraun, wenn ihr Hit „Poker Face“ ertönt. Diese besondere Wahrnehmungsweise nennt sich Synästhesie.

Was beeinflusst die Intelligenz von Kindern mehr: Gene oder Erziehung?

Etwa 50 Prozent tragen die Gene zur Intelligenz eines Menschen bei, die Erziehung spielt eine kleinere, aber gewichtige Rolle. Doch was macht Intelligenz überhaupt aus?

Wie kommt man auf die Temperatur von 15 Millionen Kelvin im Zentrum der Sonne?

Heiß, heißer, Sonne – das Zentralgestirn unseres Planetensystems glänzt mit Spitzentemperaturen im Millionenbereich. Erforscht wird es seit Jahrhunderten.

Wie sieht es im Erdkern aus?

Das Innere der Erde ist ein glühender Ball. Er besteht vor allem aus Eisen und brennt seit Milliarden von Jahren in unvorstellbarer Hitze.

Wie schäumt Cola in der Schwerelosigkeit?

Im All gibt es vor allem stilles Wasser zu trinken. Wir erklären, warum Cola und Co an Bord von Raumschiffen und Raumstationen nicht erlaubt sind.

Wer räumt das Internet auf?

„Das Internet vergisst nichts“, heißt es oft. Wir häufen immer größere Datenmengen an – wer für sie zuständig ist, ist oft unklar.

Warum sind Raumfahrt und die Forschung auf der ISS wichtig für neue Innovationen auf der Erde?

Vom Eyetracking bis zum Stresstest – in der Raumfahrt werden Themen erforscht, die der Gesellschaft heute oder zukünftig nutzen.

Wieso ist Biodiversität wichtig für uns Menschen?

Es gibt Millionen von Tier- und Pflanzenarten, doch es werden weniger. Die Vielfalt ist aber für den Menschen wichtig – wir erklären, warum.

Wie kann es gelingen, den Plastikmüll in den Meeren zu beseitigen?

Ganze Müllinseln treiben durch die Weltmeere und selbst im arktischen Eis findet sich Mikroplastik – Seegras, Korallen und Bakterien könnten die Lösung sein.

Wie alt können Menschen in Zukunft werden?

Der dokumentiert älteste Mensch der Welt war die Französin Jeanne Calment, die 1997 mit 122 Jahren starb. Wie alt werden wir zukünftig?

Können Plastikprodukte abbaubar werden?

Von der Wasserflasche bis zur Computertastatur – Plastik ist überall. Hunderte von Jahren braucht es, um sich in der Natur zu zersetzen. Doch an abbaubaren Alternativen wird fleißig geforscht.

Wie können Zoonosen verhindert werden?

Zoonosen sind Krankheiten, die Tiere und Menschen wechselseitig übertragen. Dazu zählt laut Einschätzung vieler Forschender auch COVID-19.

Inwiefern ist die norddeutsche Küste vom steigenden Meeresspiegel bedroht?

Weltweit erhöhen sich die Meeresspiegel. Auch Deutschlands Küsten sind davon betroffen – was können wir tun?

Wie groß ist das Weltall?

„Unendliche Weiten“ – so wird das Weltall im Intro des Science-Fiction-Klassikers Star Trek beschrieben. Wie viel Wahrheit steckt dahinter?

Können Bäume in den Himmel wachsen?

Die anpassungsfähigen Klimaretter streben auch unter schwierigen Bedingungen nach oben – selbst im Weltall könnten sie eines Tages wachsen.

Woher haben Marienkäfer ihre Punkte?

Nur vorweg: Altersmarker sind es – entgegen weitläufiger Überzeugung – nicht. Doch worin liegt der Ursprung der Punkte?

Warum nimmt man von zuckrigen Lebensmitteln zu?

Suchtmittel, Dickmacher, Kariesquelle: Zucker hat einen schlechten Ruf – doch ganz so einfach ist die Sache nicht.

Ab sofort nichts mehr ver­pas­sen

Der Newsletter – ab sofort nichts mehr verpassen

Abonnieren Sie den Newsletter des Wissenschaftsjahres 2022 – Nachgefragt! und bleiben Sie auf dem Laufenden zu Themen, Veranstaltungen und Aktionen.