Antworten

Das Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt! steht ganz im Zeichen der Partizipation. Im Mittelpunkt: die Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf einige der eingereichten Fragen.

 

 

Was wiegen Berge?

Volumen mal Dichte: So berechnet man das Gewicht von Bergen. Es bleibt aber eine Schätzung. Die Frage wurde im Rahmen von „Die Fragenwette“ von unserem Wettpaten Daniel Weißenhorn gestellt.

Warum glauben die Menschen (bzw. viele) an Gott?

Als die Menschen sesshaft wurden, stifteten Glaube und Religion verbindliche Werte und regelten das Leben in der Gemeinschaft.

Warum sind Flamingos rosa?

Rosa, pink – manchmal sogar knallrot. Flamingos sind Farbtupfer in der Landschaft. Ihre Farbe erhalten sie durch ihre Ernährung.

Nehmen Menschen Farben unterschiedlich wahr?

Die individuelle Verteilung der Sensoren der Augen und die individuelle Seh-Erfahrung haben Einfluss darauf, wie Menschen Farben wahrnehmen.

Was war vor dem Urknall?

Auf diese sehr beliebte Frage zur Astronomie gibt es eine klare Antwort – und mehrere unklare.

Wie können Quantencomputer Finanzportfolioanalysen und Risikoanalysen verändern?

Die Finanzbranche erhofft sich von Quantencomputern eine erhebliche Verbesserung ihrer Analysen. Die Frage entstammt unserer Rubrik "Die Fragenwette"

Wie empfinden Menschen Gefühle und was sind Gefühle eigentlich?

Gefühle galten lange als Gegenspieler der Vernunft, als etwas, das man am besten im Zaum hält. Heute schätzt man sie als Bewertungsinstanz.

Wie lassen sich Kunst, Kultur und Natur volkswirtschaftlich beziffern?

Bei wirtschaftlichen Entscheidungen zählt oft nur das Geld. Neue Konzepte sollen dafür sorgen, dass immaterielle Güter nicht übersehen werden.

Wie kann unsere Gesellschaft beeinträchtigte Menschen besser inkludieren?

Jeder sollte gleichberechtigtes Mitglied der Gesellschaft sein. Wie lässt sich das für Menschen mit Beeinträchtigung besser umsetzen?

Funktionieren komplexe Gesellschaften ohne Hierarchien?

Vogel- und Fischschwärme zeigen, wie Individuen sich ohne hierarchische Ordnung selbst koordinieren können: durch lokale Optimierung.

Welche Auswirkungen haben Windkraftanlagen auf den umgebenden Wald?

Windkraft – gute Sache! Die Auswirkungen der Windräder auf das Ökosystem Wald bringen auch Nachteile mit sich.

Ist eine gesunde Wirkung von Yoga wissenschaftlich belegbar?

Yoga ist Bestandteil der indischen Philosophie und Spiritualität; durch den Einfluss des Westens gilt es heute vor allem als eine Gesundheitspraxis.

Wie finden Eichhörnchen ihre
Vorräte wieder? Können sie denken?

Eichhörnchen verstecken tausende Nüsse und finden sie wieder. Dabei vollbringen sie eine erstaunliche kognitive Leistung.

Wie lässt sich Glück messen?

Glück misst man mit Umfragen. Das Verfahren ist wissenschaftlich validiert und bereits seit über 50 Jahren erfolgreich im Einsatz.

Kann man das Altern aufhalten?

Ein gesunder Lebensstil schenkt uns viele Jahre in Gesundheit. Forschende arbeiten aber auch an Tabletten, die den Tod hinausschieben.

Wie könnte eine Welt ohne Geld funktionieren?

Wären wir ohne das Streben nach Profit besser dran? Könnte Technik statt Geld uns jeden Wunsch erfüllen? Diese Utopie hat leider einen Haken.

GHGA-Podcast „Code des Lebens“: Wie sinnvoll sind Gendiäten?

Sind die Gene schuld am Übergewicht? Im Podcast „Code des Lebens“ erklärt Dr. Christina Holzapfel am 5. Juli den Stand der Forschung.

Welchen Einfluss hat Werbung auf unser Wohlbefinden? Kann man Werbung verbieten?

Werbung kann unserer Stimmung einen Tiefschlag versetzen. Sie kann aber auch unser Wohlbefinden heben.

Gibt es eine Erde 2.0 – und wenn ja, wie finden wir sie?

Die Astronomie entdeckt immer mehr erdähnliche Planeten. Ob sie wirklich lebensfreundlich sind, sollen neue Teleskope herausfinden. Die Frage wurde von der Astrophysikerin Dr. Suzanna Randall eingereicht.

Wie können wir andere Planeten bewohnbar machen?

Auch Fachleute überlegen, wie wir andere Planeten „terraformen“ könnten. Doch der Aufwand wäre immens – und die Auswahl geeigneter Planeten klein.

Gibt es noch Orte auf der Erde, an denen nie ein Mensch war?

Trotz aller Technik: Es gibt noch viele weiße Flecken auf Erden, die nie ein Mensch betreten hat.

Warum leben Frauen länger als Männer?

Frauen überleben Männer im Schnitt um gut drei Jahre. Das liegt nicht nur daran, dass sie gesünder und vorsichtiger leben.

Warum funktioniert Propaganda so gut?

Propaganda informiert einseitig, übertreibt, verzerrt, ja lügt nicht selten. Dennoch lassen sich viele Menschen davon überzeugen. Warum?

Zieht unser Leben vor unserem Tod wirklich noch einmal an uns vorbei?

Was ist dran an den Nahtodberichten über das finale Kopfkino? Diese „Frage Deiner Zeit!“ ist durch eine überraschende Studie besonders aktuell.

Können Wurmlöcher für Weltraumreisen nutzbar gemacht werden?

Wurmlöcher sind mehr als Fantastereien von Sci-Fi-Autoren und Autorinnen. Sie zu finden bleibt aber wohl eine Utopie.

Wie funktioniert Bluetooth?

Kabel von Mobiltelefonen, Kopfhörern und Tabletts verknoten sich gerne mal zu einem unauflöslichen Knäuel. Mit Bluetooth lässt sich das Problem beheben.

Was ist, wenn sich KI gegen uns wendet?

Seit der Antike begleiten uns Geschichten über gefährliche künstliche Wesen. Tatsächlich sollten wir uns eher fragen, wofür wir die Technik nutzen können.

Inwiefern wird sich der
Arbeitsmarkt digitalisieren und wandeln?

Die Digitalisierung macht uns nicht arbeitslos, wie so oft prophezeit. Doch die Arbeitswelt verändert sich massiv.

Gibt es einen effektiven Schutz vor Radioaktivität?

Ein großer Abstand, eine kurze Exposition und Jodtabletten können bei einem Reaktorunfall vor Radioaktivität schützen.

An welchen Heilmethoden für Krebs wird geforscht und wird man die Krankheit heilen können?

Krebserkrankungen können von Jahr zu Jahr besser behandelt werden. Neue Medikamente halten Tumore besser als bisher in Schach.

Wer sammelt die riesigen Mengen an Weltraumschrott ein?

Auch im Weltraum drängt die Frage: Wer bringt den Müll runter? Denn was da um die Erde kreist, wird nicht nur für Raumstationen zur Gefahr.

Wie klingt das Universum?

Im Vakuum kann nichts klingen? Stimmt nur bedingt! Lautstarke Explosionen sind zwar Science-Fiction, aber im All lassen sich Töne einfangen.

Wie lässt sich Wetterfühligkeit erklären?

Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Konzentrationsstörungen – manchen Menschen macht das Wetter physisch und psychisch zu schaffen. Warum eigentlich?

Unterliegt der Mensch heute noch der Evolution?

Die Evolution des Menschen ist auch heute noch im Gange. Nicht jede Veränderung jedoch ist ein Fortschritt.

Warum lassen sich manche Tiere domestizieren und andere nicht?

Ließe sich die Liste der Tiere, die der Mensch als Haus- und Nutztiere domestiziert hat, beliebig erweitern?

Gibt es Forschungsansätze, die Lichtgeschwindigkeit zu überwinden?

Von Wurmloch bis Warp-Antrieb: Es gibt mehrere Ideen, die Raumzeit schneller als Licht zu überbrücken. Noch sind sie alle fern der Realität.

Ist Wahrheit nur eine Illusion?

Wahrheit ist ein hehres Gut. Aber ist das, was wir als Wahrheit anerkennen, nicht eigentlich eine Illusion, auf die wir uns geeinigt haben?

Was ist digitale Souveränität?

Digitale Medien bieten viele Möglichkeiten, stehen aber auch vor einigen Herausforderungen. Digitale Souveränität ist die Antwort.

In welcher Sprache denkt ein Mensch, der von Geburt an taub ist?

Taube denken nur das, was sie auch artikulieren können – wovon Fachleute bis in die 1990er Jahre ausgingen, ist heute widerlegt.

Wie gefährlich ist die Künstliche Intelligenz?

Mit der Künstlichen Intelligenz verbinden sich große Hoffnungen und ebenso große Befürchtungen.

Wie viel Wissen passt in ein Gehirn?

Kann man beliebig viel lernen oder ist das Gehirn irgendwann voll?

Mensch oder Künstliche
Intelligenz – Wer hat die Nase vorn?

Künstliche Intelligenz wird immer mächtiger. Was bleibt dem Menschen?

Was wäre, wenn wir auf dem Mars einfaches Leben oder Spuren davon fänden?

Schon bald könnten Roboter auf dem Mars eindeutige Spuren von Leben entdecken. Dies hätte nicht nur Folgen für die Wissenschaft.

Wieso haben Menschen
Ohrläppchen? Haben die eine Funktion?

Für Ohrringe sind sie unverzichtbar, aber sonst? Ohrläppchen geben den Forschenden Rätsel auf.

Warum erscheint der Mond
manchmal größer und manchmal kleiner?

Der auf- oder untergehende Mond erscheint uns oft besonders riesig, obwohl er es nicht ist.

Wie können wir schnell eine
digitale Nachhaltigkeit erreichen?

Aus Nachhaltigkeitsperspektive sollten digitale Technologien von Anfang an mit dem Ziel eingesetzt werden, die Ökobilanz zu verbessern. Nicht immer ist dies der Fall.

Wann gibt es fliegende Autos?

Autonom gesteuerte Flugtaxis sind schon lange Thema. Wann kommen sie endlich auf den Markt?

Können nur Menschen lachen? Und wieso lacht der Mensch?

Lachen ist eine der menschlichsten Eigenschaften. Aber auch Tiere sind gut drauf.

Erholt sich von
Trockenheit geschädigter Wald am besten von selbst oder braucht es die aktive Aufforstung?

Erst geringe Teile des Walds sind in Deutschland sich selbst überlassen. Aufforstung bleibt wichtig – auch, um den Klimawandel zu bekämpfen.

Stimmt es, dass manche Menschen Noten farbig sehen und warum?

Lady Gaga sieht die Farbe Bernsteinbraun, wenn ihr Hit „Poker Face“ ertönt. Diese besondere Wahrnehmungsweise nennt sich Synästhesie.

Was beeinflusst die Intelligenz von Kindern mehr: Gene oder Erziehung?

Etwa 50 Prozent tragen die Gene zur Intelligenz eines Menschen bei, die Erziehung spielt eine kleinere, aber gewichtige Rolle. Doch was macht Intelligenz überhaupt aus?

Wie kommt man auf die Temperatur von 15 Millionen Kelvin im Zentrum der Sonne?

Heiß, heißer, Sonne – das Zentralgestirn unseres Planetensystems glänzt mit Spitzentemperaturen im Millionenbereich. Erforscht wird es seit Jahrhunderten.

Wie sieht es im Erdkern aus?

Das Innere der Erde ist ein glühender Ball. Er besteht vor allem aus Eisen und brennt seit Milliarden von Jahren in unvorstellbarer Hitze.

Wie schäumt Cola in der Schwerelosigkeit?

Im All gibt es vor allem stilles Wasser zu trinken. Wir erklären, warum Cola und Co an Bord von Raumschiffen und Raumstationen nicht erlaubt sind.

Wer räumt das Internet auf?

„Das Internet vergisst nichts“, heißt es oft. Wir häufen immer größere Datenmengen an – wer für sie zuständig ist, ist oft unklar.

Warum sind Raumfahrt und die Forschung auf der ISS wichtig für neue Innovationen auf der Erde?

Vom Eyetracking bis zum Stresstest – in der Raumfahrt werden Themen erforscht, die der Gesellschaft heute oder zukünftig nutzen.

Wieso ist Biodiversität wichtig für uns Menschen?

Es gibt Millionen von Tier- und Pflanzenarten, doch es werden weniger. Die Vielfalt ist aber für den Menschen wichtig – wir erklären, warum.

Wie kann es gelingen, den Plastikmüll in den Meeren zu beseitigen?

Ganze Müllinseln treiben durch die Weltmeere und selbst im arktischen Eis findet sich Mikroplastik – Seegras, Korallen und Bakterien könnten die Lösung sein.

Wie alt können Menschen in Zukunft werden?

Der dokumentiert älteste Mensch der Welt war die Französin Jeanne Calment, die 1997 mit 122 Jahren starb. Wie alt werden wir zukünftig?

Können Plastikprodukte abbaubar werden?

Von der Wasserflasche bis zur Computertastatur – Plastik ist überall. Hunderte von Jahren braucht es, um sich in der Natur zu zersetzen. Doch an abbaubaren Alternativen wird fleißig geforscht.

Wie können Zoonosen verhindert werden?

Zoonosen sind Krankheiten, die Tiere und Menschen wechselseitig übertragen. Dazu zählt laut Einschätzung vieler Forschender auch COVID-19.

Inwiefern ist die norddeutsche Küste vom steigenden Meeresspiegel bedroht?

Weltweit erhöhen sich die Meeresspiegel. Auch Deutschlands Küsten sind davon betroffen – was können wir tun?

Wie groß ist das Weltall?

„Unendliche Weiten“ – so wird das Weltall im Intro des Science-Fiction-Klassikers Star Trek beschrieben. Wie viel Wahrheit steckt dahinter?

Können Bäume in den Himmel wachsen?

Die anpassungsfähigen Klimaretter streben auch unter schwierigen Bedingungen nach oben – selbst im Weltall könnten sie eines Tages wachsen.

Woher haben Marienkäfer ihre Punkte?

Nur vorweg: Altersmarker sind es – entgegen weitläufiger Überzeugung – nicht. Doch worin liegt der Ursprung der Punkte?

Warum nimmt man von zuckrigen Lebensmitteln zu?

Suchtmittel, Dickmacher, Kariesquelle: Zucker hat einen schlechten Ruf – doch ganz so einfach ist die Sache nicht.

Ab sofort nichts mehr ver­pas­sen

Der Newsletter – ab sofort nichts mehr verpassen

Abonnieren Sie den Newsletter des Wissenschaftsjahres 2022 – Nachgefragt! und bleiben Sie auf dem Laufenden zu Themen, Veranstaltungen und Aktionen.