Science Panel

Dreizehn anerkannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler engagierten sich im IdeenLauf, der zentralen Mitmachaktion im Wissenschaftsjahr 2022. Zusammen bildeten sie das Science Panel, das im IdeenLauf die Perspektive der Wissenschaft vertritt. Sie gaben der Forschung ein Gesicht, luden Forschende zur Arbeit in den Fachjurys ein und gestalteten – in enger Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern des Citizen Panels – das finale Ergebnispapier mit.

Hier lernen Sie die Mitglieder des Science Panels Stück für Stück näher kennen.

Prof. Dr.-Ing. habil. Dierk Raabe

Prof. Dr.-Ing. habil. Dierk Raabe, Ingenieur und Werkstoffwissenschaftler, beschäftigt sich mit den Themen Nachhaltigkeit, zirkuläre Produktion, Industrie sowie Simulation. Er wünscht sich mehr Partizipationsinitiativen, um unsere Industriegesellschaft auf die nächsten Jahrzehnte vorzubereiten.

Prof. Dr. Thorsten Logge

Prof. Dr. Thorsten Logge forscht in den Themenfeldern Geschichte und Public History. Mit dem Wissenschaftsbegriff verbindet er sicheres und fundiertes Wissen, Aufklärung und Orientierung für alle. Vom IdeenLauf erhofft er sich frische und vielfältige Erzählungen – damit sich die Gesellschaft stets neu erfinden kann.

Prof. Dr. Astrid Eichhorn

Prof. Dr. Astrid Eichhorn forscht und lehrt im Bereich der Theoretischen Physik. Sie ist davon überzeugt, dass eine partnerschaftliche Kommunikation zwischen Bevölkerung und Wissenschaft wesentliche Voraussetzung ist, damit eine Gesellschaft Krisen gemeinschaftlich bewältigen kann.

Prof. Dr. Jetta Frost

Prof. Dr. Jetta Frost ist Betriebswirtin. Die Vizepräsidentin der Universität Hamburg sieht Bürgerbeteiligung als Chance, manchmal unterschiedlich tickende Welten miteinander zu verbinden und den Vertrauensvorschuss der Bevölkerung gegenüber Wissenschaft und Forschung zu unterstützen.

Prof. Johannes Vogel, Ph.D.

Prof. Johannes Vogel, Ph.D., ist Direktor des Berliner Naturkundemuseums. Bürgerbeteiligung begreift er als Voraussetzung für das Leben in einer wissensbasierten demokratischen Gesellschaft. Seine Motivation, sich am IdeenLauf zu beteiligen: Neugier und Freude, beim gegenseitigen Lernen dabei zu sein.

Prof. Dr. Stefanie Molthagen-Schnöring

Prof. Dr. Stefanie Molthagen-Schnöring ist auf Wissenschaftskommunikation spezialisiert und Autorin des Buchs „Lasst uns reden“. Sie ist der festen Überzeugung, dass sich Forschende nicht nur mit den Bürgerinnen und Bürgern austauschen sollten, sondern ihnen vor allem zuhören, um dadurch echte Impulse für Wissenschaft und Forschungspolitik setzen zu können.

Prof. Dr. Antje Boetius

Prof. Dr. Antje Boetius beschäftigt sich mit Polar- und Tiefseeforschung. Ihre Motivation, sich im Science Panel zu engagieren: die „Liebe zur Wissenschaftskommunikation“. Im IdeenLauf möchte die Bremerin ihre Begeisterung für die Forschung weitergeben.

Prof. Dr. Friederike Fless

Prof. Dr. Friederike Fless ist Archäologin. Bürgerbeteiligung verbindet sie mit Know-how, Begeisterung und Engagement der Teilnehmenden. Ihre Motivation, am IdeenLauf teilzunehmen: die Entwicklung neuer Dialog- und Partizipationsformate, die von den Fragen der Bürgerinnen und Bürger Ausgang nehmen.

Prof. Dr. Nina Langen

Prof. Dr. Nina Langen ist promovierte Agrarökonomin und spezialisiert auf Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft. Sie sieht die Wissenschaft als Schatzsucherin, deren geborgene Wissensschätze in erster Linie eine Grundlage für Diskussionen bieten. Nur durch einen regen Austausch in allen Teilen der Gesellschaft kann ihrer Meinung nach das Potenzial wissenschaftlicher Funde abgerufen werden.

Prof. Dr. Melanie Brinkmann

Prof. Dr. Melanie Brinkmann ist Virologin. Die Coronapandemie hat der 47-Jährigen gezeigt, wie wichtig ein vertrauensvolles Verhältnis von Wissenschaft und Öffentlichkeit ist. Im IdeenLauf sieht sie die Chance, mit vielen unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten.

Prof. Dr. Martina Schraudner

Prof. Dr. Martina Schraudner befasst sich in ihrer Lehre und Forschung mit Themen von Partizipation bis Diversity. Mit Wissenschaft verbindet sie Interesse und Neugier – aber auch das Wissen, nicht alles zu wissen. Ihre Motivation zur Teilnahme am IdeenLauf: die gemeinschaftliche Gestaltung der Zukunft.

Dr. Philip Häusser

Dr. Philip Häusser ist TV-Moderator, Buchautor und CTO eines Start-ups im Bereich Medizintechnik. Seine Erfahrungen aus Wissenschaft und Kommunikation hofft der 33-Jährige im IdeenLauf gewinnbringend einsetzen zu können. Wissenschaft muss seiner Ansicht nach den Bedürfnissen der Gesellschaft dienen – ohne dabei ihre Unabhängigkeit zu verlieren.

Prof. Dr. Metin Tolan

Prof. Dr. Metin Tolan ist Physiker und seit dem 1. April 2021 Präsident der Universität Göttingen. Wissenschaft ist für ihn Teil der Lösung großer gesellschaftlicher Probleme. Von dem IdeenLauf erhofft er sich neue und interessante Fragestellungen sowie einen Dialog auf Augenhöhe.

Ab sofort nichts mehr ver­pas­sen

Der Newsletter – ab sofort nichts mehr verpassen

Abonnieren Sie den Newsletter des Wissenschaftsjahres 2022 – Nachgefragt! und bleiben Sie auf dem Laufenden zu Themen, Veranstaltungen und Aktionen.