ZukunftsRaum 5: Umfassendes Denken und Gestalten von Gesundheit

#OneHealth
#PlanetaryHealth
#GesundeZukunft

Gesundheit beziehen wir meist auf einen Organismus oder - maximal - eine Gruppe von Menschen. Wissenschaft trägt dazu bei, dass wir Gesundheit umfassender verstehen und gestalten können. Das Gesundheitssystem soll ganzheitlicher werden und die natürlichen Lebensgrundlagen in den Blick nehmen. Dazu gehören die planetare Gesundheit, das soziale Umfeld oder auch die Arbeitsbedingungen und der Ressourceneinsatz im Gesundheitssystem. Die individuelle und personalisierte Medizin sollte mit dieser systemischen Perspektive verbunden werden.

8 Ergebnisse (von 8) werden angezeigt.

50 Wie können geschlechterspezifische Unterschiede in medizinischer Forschung und Versorgung besser berücksichtigt werden?

Medikamente werden vornehmlich für Männer entwickelt. Warum das so ist, ist eine der Fragen in diesem Cluster. Die Bürger*innen möchten wissen, warum die Gesundheit von Frauen so wenig Beachtung findet.

51 Wie können eine personenzentrierte Gesundheitsversorgung und Pflege in Zukunft organisiert werden?

In unserer alternden Gesellschaft spielt das Thema Pflege eine zunehmend wichtige Rolle. Wie Pflege in der Zukunft und unser Gesundheitssystem im Allgemeinen aussehen werden, beschäftigt viele Fragenstellende. Welche Auswirkungen die Digitalisierung auf beide hat und welche Arbeit zukünftig von Robotern übernommen werden kann, sind dabei wichtige Aspekte.

52 Was sind zukünftige Behandlungsstrategien gegen unheilbare, schwere, chronische und bisher wenig erforschte Krankheiten?

In diesem Cluster stellen die Bürger*innen die Frage, warum die Entwicklung von Medikamenten gegen schwere Erkrankungen so schwierig ist. Sie möchten wissen, wo die Grenzen der Medikamentenentwicklung liegen und ob Tierversuche ersetzt werden können. Wie alternative Medizin und Behandlungsmethoden helfen können, ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt.

53 Wie prägen genetische Faktoren sowie das Zusammenspiel von Umwelteinflüssen und Genetik die Eigenschaften und die Gesundheit von Menschen?

Welchen Einfluss haben Gene und Umwelt auf die Gesundheit des Menschen? Und wie lassen sich daraus Therapieansätze entwickeln? Was sind die daraus resultierenden Erkenntnisse für den Menschen jenseits von Krankheit? Die Teilnehmenden am Ideenlauf fragen zudem, ob wir in Zukunft wünschenswerte Eigenschaften, das Aussehen und Verhalten genetisch programmieren können.

54 Wie können wir Krebs besser verstehen und bekämpfen?

Krebs ist eine Volkskrankheit. Welche Ursachen die Vererbbarkeit von Krebs hat, ist ein Thema, das die Teilnehmenden am Ideenlauf interessiert. Welchen Einfluss hat die Umwelt auf die Entstehung von Krebserkrankungen? Welche Therapien es gibt und welche Spätfolgen Krebserkrankungen haben können, beschäftigt die Menschen ebenfalls. Sie möchten zudem wissen, wann die Impfung gegen Krebs kommt.

55 Wie sichern wir psychisches Wohlbefinden in einer sich wandelnden Welt und fördern soziales und umweltfreund­liches Verhalten?

Welche Ursachen haben psychische Erkrankungen? Welche Rolle spielen Stress, individuelle Veranlagung und die Veränderung der Umwelt? Solche grundlegenden Fragen stellen die Bürger*innen in diesem Cluster. Sie wollen von der Forschung wissen, wie zeitgemäße Therapien aussehen können.

57 Was sind die Ursachen für postvirale Erkrankungen wie Long/Post Covid und wie können wir ihnen begegnen?

Die Covid-19 Pandemie hat zu starken Belastungen in allen Bereichen unserer Gesellschaft geführt – gesundheitlich, sozial und wirtschaftlich. In diesem Cluster geht es spezifisch um eine langfristige Folgeerscheinung einer Coronainfektion, die nicht nur das Individuum betrifft, sondern indirekt auch unsere Gesellschaft: Long/Post Covid.

59 Wie lassen sich Denken, Verhalten und Erleben über Gehirnfunktionen erklären und beeinflussen?

Die Teilnehmenden des IdeenLaufs interessieren sich für das menschliche Gehirn und wollen wissen, wie es funktioniert. Sie fragen, was im Gehirn beim Empfinden von Liebe, Hass und Neid passiert. Welche hirnorganischen Unterschiede haben Menschen? Wo im Gehirn sind die verschiedenen Charaktereigenschaften zu verorten und kann man diese beeinflussen?

Ab sofort nichts mehr ver­pas­sen

Der Newsletter – ab sofort nichts mehr verpassen

Abonnieren Sie den Newsletter des Wissenschaftsjahres 2022 – Nachgefragt! und bleiben Sie auf dem Laufenden zu Themen, Veranstaltungen und Aktionen.