#SchlauerIn5Minuten mit Antje Boetius

Welche Mikroorganismen verbergen sich im Eis? Was passiert, wenn der Meeresspiegel weiter steigt? Antje Boetius hat Antworten auf diese Fragen! In dieser Folge von „#SchlauerIn5Minuten“ beantwortet die Wissenschaftlerin fünf Ihrer Fragen rund um den Ozean, die Polarforschung und den Klimawandel.

Über
Antje Boetius

Prof. Dr. Antje Boetius ist eine deutsche Polar- und Tiefseeforscherin. Als Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) und Professorin für Geomikrobiologie an der Universität Bremen ist ihr die Vermittlung von wissenschaftlichen Themen in der Gesellschaft ein besonderes Anliegen. Neben ihrem Engagement als Mitglied der Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften und als stellvertretende Vorsitzende der Wissenschaftspressekonferenz e. V. macht sie durch Publikationen, Vorträge und Medienauftritte ihre Forschung der breiten Öffentlichkeit zugänglich. Für ihr Talent, die Bedeutung von Forschung in die Gesellschaft zu kommunizieren, wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Ab sofort nichts mehr ver­pas­sen

Der Newsletter – ab sofort nichts mehr verpassen

Abonnieren Sie den Newsletter des Wissenschaftsjahres 2022 – Nachgefragt! und bleiben Sie auf dem Laufenden zu Themen, Veranstaltungen und Aktionen.