Ocean Future Lab (OFL)

Projektname: Ocean Future Lab (OFL)
Durchführende Organisation: Verbund: Deutsche Allianz Meeresforschung, Institute for Art and Innovation, Stiftung Deutsches Meeresmuseum, Deutsches Schifffahrtsmuseum, Institut für Maritime Geschichte

 Die Websites der Projektpartner:

www.allianz-meeresforschung.de

www.art-innovation.org 

www.deutsches-meeresmuseum.de

www.dsm.museum

1. Was können Wissenschaft und Politik von der Perspektive und den Ideen der Bürgerinnen und Bürger lernen?

Welche sind die gesellschaftlich relevanten Themen, die Bürgerinnen und Bürger bewegen, wenn es um die Gestaltung unserer Zukunft und um die Herausforderungen geht, die Wissenschaft und Politik dazu adressieren sollten? Auf dieser Grundlage können wir lösungsorientierte, anschlussfähige Forschung als Basis von politischem Handeln konzipieren und im Austausch mit der Politik in die Zukunftsgestaltung einbringen. 


2. Welche Idee steckt hinter eurem Projekt?

Ohne die Meere können wir auf der Erde nicht (über-)leben, Meere faszinieren uns und gehen uns alle an! Jede und jeder Einzelne ist gefragt, wenn es darum geht, wie wir mit den Meeren so leben und umgehen, dass wir eine wünschenswerte Zukunft auf unserem „blauen Planeten“ für uns und nachfolgende Generationen gestalten. Daher wollen wir das Meer zu den Menschen bringen.


3. Was wollt ihr mit eurem Projekt erreichen?

Wir wollen Meeresthemen in die Gesellschaft tragen und Bürgerinnen und Bürger motivieren sich selber kreativ und konstruktiv in die Gestaltung unserer Zukunft mit den Ozeanen einzubringen. Wir wollen deutlich machen, dass sich jede und jeder Einzelne engagieren kann (und sollte!), dass es sich lohnt und sehr viel Spaß macht.

Ab sofort nichts mehr ver­pas­sen

Der Newsletter – ab sofort nichts mehr verpassen

Abonnieren Sie den Newsletter des Wissenschaftsjahres 2022 – Nachgefragt! und bleiben Sie auf dem Laufenden zu Themen, Veranstaltungen und Aktionen.