SchulKinoWochen 2022

Projektname: Filmschwerpunkt zum „Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!“  im Rahmen der bundesweiten SchulKinoWochen 2022
Durchführende Organisation: Vision Kino gGmbH Netzwerk für Film- und Medienkompetenz
Website: https://www.visionkino.de/wissenschaftsjahr/2022-nachgefragt/


1. Was können Wissenschaft und Politik von der Perspektive und den Ideen der Bürgerinnen und Bürger lernen?

Wir sind begeistert von der Idee des diesjährigen Wissenschaftsjahres, in die Bevölkerung zu gehen und dort aktiv nach den wichtigen Fragen an die Forschung zu suchen. Politik und Wissenschaft können so herausfinden, was die Menschen bewegt und diese Erkenntnisse aktiv in kommende Forschungsschwerpunkte einfließen lassen.
 

2. Welche Idee steckt hinter eurem Projekt?

Die SchulKinoWochen sind ein bundesweites Angebot zur Filmbildung, das VISION KINO in Kooperation mit Partnern in allen 16 Ländern organisiert. Die SchulKinoWochen finden in jedem Bundesland für die Dauer von einer bzw. mehrerer Wochen statt. In diesem Zeitraum können Schulklassen zu einem ermäßigten Eintrittspreis bestimmte Kinovorstellungen in einem nahegelegenen Kino besuchen.
Vision Kino verbindet bereits eine langjährige Zusammenarbeit mit den Wissenschaftsjahren, so dass der Filmschwerpunkt mittlerweile ein etablierter Bestandteil der SchulKinoWochen ist. Damit soll die Vermittlung wissenschaftlicher und forschungsrelevanter Inhalte mittels des Mediums Film in den Kontext der kulturellen Jugendbildung getragen werden. In dem diesjährigen Schwerpunkt wurde eine Vorauswahl von Dokumentar- und Spielfilmen für alle Altersgruppen zu den Themenbereichen „Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Sicherheit“, „Umwelt, Klima, Erde und Universum“, „Gesundes Leben, Medizin, Pflege“, „Kultur, Bildung, Wissen“ und „Innovation, Technik, Arbeit“ getroffen.


3. Was wollt ihr mit eurem Projekt erreichen?

Alle Filme im Schwerpunkt zum Wissenschaftsjahr sollen Schulklassen animieren neugierig und forschend an die wichtigsten Fragen unserer Zeit heranzutreten. Begleitet wird der Schwerpunkt durch umfangreiche Begleitmaterialien zum Film. In jedem Bundesland finden mehrere Gespräche mit Forscher*innen und einer Moderation im Kino statt. Zu diesem Zweck gibt es jeweils einen Leitfaden für die Moderation, sowie für Lehrkräfte, der die Schüler*innen ideal darauf vorbereitet, spannende Fragen zum Thema des Films zu finden.
Mit dem Filmprogramm zum „Wissenschaftsjahr 2022 - Nachgefragt!“ möchten wir die Expert*innengespräche in den Fokus unseres Angebotes rücken und im Rahmen dieser Gespräche gemeinsam mit Schüler*innen Fragen an die Forschung generieren, die durch die Sichtung eines Filmes aufgeworfen wurden. Wir möchten damit das partizipative Format im Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr im Rahmen der SchulKinoWochen stärken und so ein niedrigschwelliges Beteiligungs- und Dialogangebot für Kinder und Jugendliche schaffen.

Ab sofort nichts mehr ver­pas­sen

Der Newsletter – ab sofort nichts mehr verpassen

Abonnieren Sie den Newsletter des Wissenschaftsjahres 2022 – Nachgefragt! und bleiben Sie auf dem Laufenden zu Themen, Veranstaltungen und Aktionen.