DIE WOCHE DES WASSERSTOFFS SÜD

Die WOCHE DES WASSERSTOFFS vermittelt glaubhaft und anschaulich das Thema Wasserstoff: An neun Tagen laden verschiedene Unternehmen, Hochschulen, Netzwerke, Initiativen, Kreise und Städte in Süddeutschland kostenfrei dazu ein, mehr über den Energieträger zu erfahren.

 

Denn: Wasserstoff gilt als Garant der Energiewende. Mit ihm sollen erneuerbare Energien in die Mobilität gebracht, Erdgas ersetzt und Industrie und Chemie dekarbonisiert werden.

 

Über fünf Bundesländer verteilt (Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland) live und digital, können Sie dabei sein. Ob Sie sich einen Vortrag an der Hochschule Karlsruhe, eine waschechte Brennstoffzelle oder einen innovativen Energiepark ansehen möchten, mit aktuell fast 80 Events ist für jede*n was dabei.

 

WANN: 25. Juni bis 3. Juli 2022

WAS: Projekte und Aktivitäten rund um Wasserstoff (alle Sektoren)

WO: An verschiedenen Orten in Süddeutschland (live & digital)

FÜR WEN: Interessierte Öffentlichkeit, Wirtschaft, Politik und Presse

WIE: Kostenfreie Veranstaltungen zum Erfahren, Ausprobieren & Diskutieren, wie Eröffnungsfeiern, Tage der offenen Tür, Besichtigungen, Probefahrten, Präsentationen, Webinare etc.

 

Informationen über das konkrete Veranstaltungsangebot und Anmeldungsmöglichkeiten finden Sie hier:

www.woche-des-wasserstoffs.de

Zeit

25. Juni 2022, 09:00 Uhr bis
03. Juli 2022, 20:00 Uhr

Ort

die Veranstaltungen finden in den folgenden Bundesländern statt:
Baden-Württemberg, Bayern
Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Kosten

Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Onlineübertragung

Diese Veranstaltung findet auch online statt: https://www.woche-des-wasserstoffs.de/

Themenfelder

Kultur, Wissen, Bildung, Umwelt, Klima, Erde, Universum, Innovation, Technik, Arbeit, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Sicherheit

Zielgruppe

Alle, Erwachsene, Kinder/Jugendliche, Lehrkräfte/Schülerinnen und Schüler, Studierende/Nachwuchsforschende, Fach-Community

Veranstaltungsart

Ausstellung
Messe
Diskussion/Dialog
Fachveranstaltung
Vortrag
Workshop
Sonstiges

Kontakt

H2 MOBILITY Deutschland GmbH & Co. KG
Mona Kaluza
event@h2-mobility.de