Insektenvielfalt in der Stadt – Gemeinsamer Stadtspaziergang mit Wissenschaftler*innen

Ein Beitrag zum Erhalt der Biodiversität im Rahmen des 7. Hessischen Tages der Nachhaltigkeit

 

Die Insektenvielfalt ist weltweit bedroht. Gleichzeitig werden Städte immer häufiger zu Rückzugsorten für Insekten. Doch nicht alle Insekten sind den Menschen gleich willkommen. Welche Rolle spielen Insekten für Frankfurter Gärtner*innen? Wie lassen sich neuartige Stechmücken auf umweltfreundliche Art bekämpfen? Und was ist zu beachten, wenn man im eigenen Garten einen Beitrag leisten möchte zum Schutz der Insektenvielfalt?

 

Während des etwa zweistündigen Stadtspaziergangs durch den Botanischen Garten und den Grüneburgpark geben Wissenschaftler*innen des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung Einblicke in aktuelle Projekte der Biodiversitätsforschung, u.a. in Frankfurt, und Sie erfahren, was Sie für den Erhalt der Insektenvielfalt in Städten konkret tun können.

Zeit

29. September 2022, 16:00 Uhr bis
29. September 2022, 18:00 Uhr

Ort

Botanischer Garten und Grüneburgpark, Frankfurt, Treffpunkt: Eingang Palmengarten
Siesmayerstraße 63
60323 Frankfurt

Kosten

Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Themenfelder

Umwelt, Klima, Erde, Universum

Zielgruppe

Alle

Veranstaltungsart

Sonstiges

Kontakt

ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung
Anna Brietzke
brietzke@isoe.de