Videotagebuch

Videotagebuch

Im Videotagebuch erfahren Sie, was die Schwimmer und Wissenschaftlerinnen während der Elbschwimmstaffel erlebt haben.

Videotagebuch von jeder Etappe

19 Tage und unendlich viele Eindrücke. Die schönsten Momente sind hier in Form eines Videotagebuchs eingefangen. Schaut, was entlang der Strecke der größten Freiwasser-Schwimmstaffel Deutschlands passiert ist.

Etappe 19: 12. Juli 2017

Finale! 19 Etappen! Kaum zu glauben! Der letzte Teil unseres Videotagebuchs, etwas wehmütig, ein kleiner Abschied.

Doch es geht weiter: Freundschaften wurden geknüpft, das Interesse an der Wissenschaft entfacht, die Liebe zur Elbe geschürt und sportliche Ziele noch höher gesteckt. Die Elbschwimmstaffel hat alle Teilnehmenden inspiriert!

Und auch dieses letzte Mal kamen unser Team und unsere Schwimmerinnen und Schwimmer glücklich am Ziel an. Natürlich haben auch wir dann gebührend gefeiert mit all unseren Partnern vor Ort!

Etappe 18: 11. Juli 2017

Vorletzter Tag der Elbschwimmstaffel! Und noch einmal die tolle Chance einen tieferen Einblick in die spannende Arbeit der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unseres Begleitforschungsprojekts MiWa zu bekommen.

Im Interview erzählen sie Euch, warum Mikroplastik so ein wichtiges Thema für uns alle ist.

Etappe 17: 10. Juli 2017

Vor jeder Etappe bringen Bea und Birgit unsere Teilnehmenden mit dem Shuttlebus zum Start. Schon die Busfahrt wird zum Erlebnis, denn hier treffen sich alle zum ersten Mal. Die Elbschwimmstaffel bringt die unterschiedlichsten Schwimmerinnen und Schwimmer zusammen! Aber seht selbst!

Etappe 16: 09. Juli 2017

Nach einer knapp 20 km langen und sehr sonnigen Etappe wurden unsere Schwimmerinnen und Schwimmer auf Etappe 16 herzlich in Schnackenburg empfangen. Bürgermeisterin Irene Brade begrüßte die Teilnehmenden. Das Forschungsschiff „MS Elbegrund“ war im Hafen für Besucherinnen und Besucher zu besichtigen.

Etappe 15: 08. Juli 2017

Auf Etappe 15 schwamm Thomas Lange, mehrfacher Olympiasieger im Rudern, einen Teil der Strecke – und ein besonderer Fan war auch mit dabei!
Am Etappenziel in Wittenberge verschaffte sich währenddessen Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka einen Überblick über die Begleitforschungsprojekte der Elbschwimmstaffel – an Land sowie an Bord des Forschunsgsschiffs MS Elbegrund.

Am Ende der Etappe überreichte Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka gemeinsam mit Dr. Oliver Hermann die Medaillen an das Schwimmerteam der Nachmittagsstrecke.

Etappe 14: 07. Juli 2017

Unsere Schwimmerinnen und Schwimmer wurden beim Ziel von Etappe 14  in Sandau von Bürgermeister Henry Wagner und den Bürgerinnen und Bürgern freundlich in Empfang genommen. Die örtliche Feuerwehr begrüßte die Elbschwimmstaffel mit Wasserfontänen! Am Ende des Tages sprangen die Sandauerinnen und Sandauer bei ihrem Elbbadetag gut gelaunt ins kühle Nass.

Etappe 13: 06. Juli 2017

Der Star unseres Videotagebuchs von Etappe 13: Der BIOFISH! Doch was ist der BIOFISH überhaupt? Das erklären uns die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Begleitforschungsprojekts WAQUAVID auf dem Forschungsschiff der Elbschwimmstaffel, der MS Elbegrund.

Etappe 12: 05. Juli 2017

Etappe 12 begann frühmorgendlich sportlich mit einem prominenten Warm-Up unter Leitung von Vize-Schwimmweltmeister Helge Meeuw und dem Trainer des SC Magdeburg Bernd Berkhahn. Unsere Etappe führte uns von Magdeburg nach Blumenthal. Aber seht selbst!

Etappe 11: 04. Juli 2017

Weltmeister, deutsche Meister und angehende Olympiasieger im Freischwimmen:

Heute war unsere Staffel prominent besetzt, zu viert schwammen Finnia Wunnram, Marcus Herwig, Rob Muffels und Florian Wellbrock in Magdeburg ein. Dort erwartete uns eine Elbeschwimmstaffelfeier mit all unseren Partnern, die sich der Öffentlichkeit vorstellten.

Etappe 10: 03. Juli 2017

Bei unserem Zwischenstopp in Aken haben wir die „MS Elbegrund“ wieder eingeholt, die aufgrund des niedrigen Wasserstandes der Elbe vorausfahren musste. Am Ende der Etappe wurden unsere Teilnehmenden in Glinde herzlich von den Bürgerinnen und Bürgern in Empfang genommen.

Etappe 9: 02. Juli 2017

Halbzeit! Grossartige Etappen liegen hinter uns und wir freuen uns auf all die neuen, die uns erwarten. Danke an alle Schwimmerinnen und Schwimmer. Heute haben wir unseren Skipper Joerg verabschiedet, der uns über alle neun Etappen sicher die Elbe hinunter geschippert hat. Morgen fährt er in seinen wohlverdienten Urlaub – auf einem Hausboot natürlich!

Etappe 8: 01. Juli 2017

Innige Freundschaften und zarte Familienbande – das Thema unseres Videotagebuches für Etappe 8.

Gemeinsam schwimmt es sich einfach am schönsten!

Etappe 7: 30. Juni 2017

Auch bei Etappe 7 wurden unsere Schwimmerinnen und Schwimmer von rauen Windböen, strömendem Regen und Wellengang begrüßt. Doch die Teilnehmenden machten es sich auf dem Floß im Trockenen gemütlich, bis es dann doch für jeden hieß: Sprung ins Nass!

In der Lutherstadt Wittenberg angekommen, lichtete sich dann der Wolkenhimmel. Es lugte sogar die Sonne zaghaft hervor und ließ die Elbe funkelnd erstrahlen.

Etappe 6: 29. Juni 2017

Auf unserer 6. Etappe von Dommitzsch nach Elster war uns das Wetter leider nicht mehr so gewogen und dunkle Wolken mit viel Regen säumten unseren Weg. Aber unsere Schwimmerinnen und Schwimmer ließen sich davon nicht beeindrucken. Wir stellen euch heute die Teilnehmenden Hella (81), Klaus (82) und Claus (70) vor, die uns eindeutig bewiesen haben: Die Elbe hält jung!

Etappe 5: 28. Juni 2017

Etappe 5 von Torgau bis nach Dommitzsch!

In die reißenden Fluten der Elbe haben sich unsere Schwimmerinnen und Schwimmer auch heute wieder gewagt und sich tapfer geschlagen. Für eine Teilnehmerin erfüllte sich beim Schwimmen in der Elbe ein ganz besonderer Geburtstagswunsch. Aber seht selbst!

Etappe 4: 27. Juni 2017

Heute ging es von Riesa bis Torgau. Mit dabei: Joseph Hess, der bereits die beeindruckende Strecke von Europa bis Afrika schwimmend durchquert hat. Auch die Bürgermeisterin von Mühlberg, die wir bei unserem Mittagstopp trafen, ließ es sich nicht nehmen, an ihrem 60. Geburtsag persönlich an der Elbschwimmstaffel teilzunehmen.

Am Etappenziel Torgau wurden die Schwimmer und Schwimmerinnen von der Oberbürgermeisterin Romina Barth begeistert in Empfang genommen.

Etappe 3: 26. Juni 2017

Heute waren wir mit unseren Schwimmerinnen und Schwimmern von Meißen bis Riesa unterwegs.

Im dritten Teil unseres Videotagebuchs stellen wir Euch die Wissenschaftlerin Nadine Müller vor, die wir bei einem Zwischenstopp in Hirschberg bei ihrer Arbeit im Rahmen des Begleitforschungprojekts „In_StröHmunG“ der TU Dresden beobachten konnten. Erfahrt hier mehr zu einem der drei Begleitforschungsprojekte der Elbschwimmstaffel!

Etappe 2: 25. Juni 2017

Tag 2 der Elbschwimmstaffel und wieder eine neue großartige Etappe! Von Dresden bis Meißen haben es unsere Schwimmerinnen und Schwimmer mit vollem Einsatz und bester Laune geschafft.
Heute erzählen uns die Schwimmerinnen Petra, Claudia, Silvia von ihrer ganz persönlichen Motivation bei unserer Aktion mit dabei zu sein. Und die Forscher nehmen euch mit in ihre faszinierenden Welt an Bord der „Elbegrund“. Wir freuen uns auf morgen und einen neuen aufregenden Tag: dann geht es weiter von Meißen nach Riesa.

Etappe 1: 24. Juni 2017

Meere und Ozeane: Wissenschaftsjahr - Bundesministerium für Bildung und Forschung